Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Es ist das Fußball-Event mit Tradition unterm Hallendach. Am 14. und 15. Januar 2023 findet das Matthias-Pape-Gedächtnisturnier statt. Nach dreijähriger Corona-Pause wird das renommierte Jugendturnier der U-15-Mannschaften bereits zum 20. Mal ausgetragen. Veranstaltungsort des zweitägigen Events ist die GETEC-Arena in Magdeburg. Mit dabei sind u.a. der Nachwuchs des FC Liverpool, FC Arsenal, Cambridge United, SV Werder Bremen, Hertha BSC, Hamburger SV, FC Schalke 04 und Sparta Prag. Kommentare (0) | mehr
    • Der Vertrag von SCM-Torhüter Mike Jensen läuft im Sommer 2023 aus. Ihn soll nach Angaben von SE og HØRs ab Juli 2023 Dänen-Landsmann Simon Gade von Aalborg Handbold bei den Grün-Roten ersetzen. Gade wird dann Teampartner vom Schweizer Nikola Portner (Vertrag bis 2024) auf der Magdeburger Torwart-Position.
    • Am zweiten Spieltag der 2. Wasserball Liga, Landesgruppe Ost (2. Liga Ost) empfangen die Herren der Wasserball Union Magdeburg (WUM) am Samstag, 26.11.2022, um 18.00 Uhr in Ihrem Wohnzimmer Dynamo-Schwimmhalle die Bundesligareserve der SG Neukölln. Während die Magdeburger mit einem 11:7 Auswärtssieg in Chemnitz perfekt in die neue Saison gestartet sind, verloren die Berliner an einem Doppelspieltag sowohl in Brandenburg (12:14) als auch bei der Bundesligareserve des OSC Potsdam (5:19). Kommentare (0) | mehr
    • Als klarer Favorit hat der SCM heute Abend mit 41:36 (22:17) gegen den sieglosen Tabellenletz-ten FC Porto in der Champions League Gruppen-phase gewonnen. Beste SCM-Schützen in der GETEC Arena waren Matthias Musche und Omar Ingi Magnusson mit je 10 Toren. Die Magdeburger sind weiter auf Gruppenplatz 3.
    • Das Fußball-Achtelfinale im dachbleche24 Landespokal von Sachsen-Anhalt wird an diesem Wochenende ausgespielt. Bis auf den SSC Weißenfels, der seinen Auftritt gegen den Sieger aus dem Duell ESG Halle gegen den Halleschen FC erst im kommenden Kalenderjahr austragen wird, machen sich 14 Mannschaften Hoffnungen, in das Viertelfinale des Wettbewerbs einzuziehen.  Kommentare (0) | mehr
    • Am Samstag (19.11.) geht es weiter in der BARMER 2.Basketball-Bundesliga ProB Nord. Die SBB Baskets Wolmirstedt spielen um 18 Uhr in der Halle der Freundschaft gegen Aufsteiger BBG Herford. Gestern um 13 Uhr begann nach dem freien Wochenende die Spielvorbereitung. Luka Kamber ist nach dem Infekt in der letzten Woche wieder ins Teamtraining eingestiegen. Kommentare (0) | mehr
    • Gestern starteten die Herren der Wasserball Union Magdeburg (WUM) mit einem erhofften und ungefährdeten 11:7 (3:0;3:4;2:0,3:3) Auswärtssieg beim SC Chemnitz in die Saison der 2.Wasserball Liga der Landesgruppe Ost (2. WL Ost). Kommentare (0) | mehr
    • Nach dem Luxus von zwei freien Wochenende ist der SCM-Terminkalender bis zum 1. Dezember randvoll. Es stehen 6 Spiele in Bundesliga, Champions League und DHB-Pokal auf dem Programm. Dazu kommen 15 Trainingseinheiten und 10 Videosessions. Ein freier Tag ist der 28. November. Die nächste SCM-Partie ist am kommenden Mittwoch (16.11., 18.30 Uhr, live Sky) beim TVB Stuttgart.
    • Das ist bitter für den FCM. Nach der 1:3 (0:1)-Pleite im Kellerduell bei Arminia Bielefeld müssen die Blau-Weißen als 17. auf einem Abstiegsplatz in der 2. Liga überwintern. Für die langen 11 Wochen WM-Pause eine große Last in den Köpfen beim Tabellenvorletzten FCM. Kommentare (1) | mehr
    • Wir freuen uns auf eine tolle Flutlichtlicht-Atmosphäre. Heute Abend um 20.30 Uhr (live bei Sport1 ab 19.30 Uhr) will der 1.FCM seine Serie von drei ungeschlagenen Spielen gegen Spitzenreiter Darmstadt 98 beim Topspiel in der 2. Bundesliga in heimischer MDCC-Arena fortsetzen. FCM-Cheftrainer Christian Titz blickt voraus: Kommentare (0) | mehr
    • In letzter Sekunde die Erleichterung. Saugstrup traf zum Ausgleich. Für den SCM gab es heute Abend ein 32:32 (18:16) gegen die Rhein-Neckar Löwen. Vor 6.449 Zuschauern in der nicht ganz ausverkauften GETEC Arena waren Kristjansson und Smits mit je 6 Toren die top SCM-Schützen.
    • Heute Abend haben die Wolmirstedter Ohre-Riesen mit 82:74 (41:40) bei den Itzehoe Eagles in der BARMER 2.Basketball-Bundesliga ProB gewonnen. Es war der 3.Sieg in Folge für die SBB Baskets. Der Topscorer bei den Wolmirstedtern war Bill Borekambi mit 17 Punkten.
    • Es ist wieder Handball Champions League. Heute um 20.45 Uhr (live bei DAZN) spielt der SCM bei Dänemarks Meister GOG in Odense. Grün-Rote Fans sind als Unterstützung dabei. Fest steht: GOG-Linksaußen Jerry Tollbring (27) wechselt nicht nach Magdeburg. Schwedens Europameister hat dem SCM abgesagt, wo er 2024 der Wunschkandidat war, wenn der Vertrag von Matthias Musche ausläuft. Jerry Tollbring wechselt ab Juli 2023 zu einem Top-Bundesligisten.
    • Klar geführt, am Ende mit einer Energieleistung gewonnen. Die SBB Baskets Wolmirstedt feierten nach der Overtime einen 102:97 (48:39, 90:90)-Heimsieg gegen den SC Rist Wedel in der BARMER 2.Basketball-Bundesliga ProB Nord. Topscorer der SBB Baskets: Salami mit 26 und Borekambi mit 24 Punkten.
    • Ein Punkt in Ungarn. Der SCM hat heute Abend 35:35 (16:16) beim KC Veszprem in der CL- Gruppenphase gespielt. Der Gastgeber vergab den letzten Angriff. Beste SCM-Schützen: Magnusson 8, Kristjansson und Mertens je 7 Tore. Torhüter Portner hatte 17 Paraden.
    • Auf der B246a, Zerbster Chaussee in Burg stadteinwärts steht ein aktueller Blitzer. Habt ihr Staus, Unfälle oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach im JL unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de] und in MD unter [info@meetingpoint-magdeburg.de] bzw. WhatsApp [01577 - 363 2109]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg. 
    • Als klarer Favorit im Halbfinale hat der SCM das Endspiel am morgigen Sonntag um 19.30 Uhr erreicht. Mit 36:28 (18:17) wurde gegen Al-Ahly aus Ägypten heute Abend gewonnen. Bester Schütze war Magnusson mit 8 Toren. Der Final-Gegner von Magdeburg beim IHF Super Globe wird zwischen dem FC Barcelona und Lomza Industria Kielce aus Polen ermittelt.
    • Der Schnee lockt. Bei den Wintersportlern vom SV Eintracht Hohenwarthe läuft die Vorbereitung. Heute und am nächsten Dienstag wird jeweils ab 19 Uhr, Treffpunkt Sporthalle, trainiert. Abteilungsleiter Peter Krumbein: "Da werden wir auch den Plan besprechen und die Winter-Höhepunkte setzen." Kommentare (0) | mehr
    • Es geht voran. Nur noch 3 Tage sind es bis zum Auswärtsspiel der SBB Baskets Wolmirstedt beim Farmteam SC RASTA Vechta II. Nach dem 98:66-Heimsieg gegen die Iserlohn Kangaroos fahren die Wolmirstedter Ohre-Riesen als Spitzenreiter nach Niedersachsen am 2.Spieltag der Saison 2022/23 in der BARMER 2.Basketball-Bundesliga ProB Nord. Kommentare (0) | mehr
    • Mit Mini-Kader und großem Teamspirit spielte der Burger VC 99 zum Auftakt der Volleyball-Regionalliga. Leider schwanden dann die Kräfte und Rüdersdorf holte sich das 3:2. Doch der Punktgewinn und die geschlossene Mannschaftsleistung machen Mut für den Doppelspieltag in dieser Woche! Am Samstag (18 Uhr) ist der Burger VC bei SG Prieros/KW zu Gast, schon am Sonntag um 15 Uhr ist das Heimspiel gegen den Berliner TSC in der Täve-Schur-Halle. Kommentare (0) | mehr
    • Am Mittwochabend haben die SBB Baskets Wolmirstedt ohne Zuschauer in der heimischen HdF mit 83:94 (51:42) gegen den ProB-Südligisten Basketball Löwen Erfurt das vorletzte Testspiel in der Vorbereitung auf die Saison 2022/23 der BARMER 2.Basketball-Bundesliga ProB Nord verloren. Die Wolmirstedter Ohre-Riesen spielten ohne Vier (Talbert, Winter, Fichtner, Angenstein) aus dem Team. Kommentare (0) | mehr
    • Die Nachfolger von Philipp Lieser als "Capitano" stehen fest. Vom Team der SBB Baskets Wolmirstedt wurden Jordan Talbert und sein Vertreter Martin Bogdanov zu den Kapitänen für die neue Saison in der BARMER 2.Basketball-Bundesliga ProB gewählt. In der vergangenen Spielzeit waren Jordan und "Boggy" schon die Co-Kapitäne von "Phil". Kommentare (0) | mehr
    • Heute ist trainingsfrei beim SCM. In dieser Woche gibt es zu 5 Trainingseinheiten und 4 Videosession zwei Reisen. Am Mittwochnachmittag geht der Flieger zum Champions League-Auftakt am Donnerstag (Anwurf 18.45) bei Rumäniens Meister Dinamo. Direkt nach dem Spiel geht es in der Nacht zurück. Am Samstagmittag ist Anreise zum Bundesligatopspiel am Sonntag um 14 Uhr bei FrischAuf Göppingen.
    • Die Favoritenrolle war ganz klar verteilt. Der SC Magdeburg hatte einen Zwei-Siege-Start in die Saison 2022/23 der LIQUI Moly Handball-Bundesliga, die HSG Wetzlar zwei Pleiten zum Auftakt kassiert. Kommentare (0) | mehr
    • Endlich hat es mit dem ersten Saison-Heimsieg geklappt. Aufsteiger 1.FCM gewann 2:1 (1:1) gegen Greuther Fürth heute Nachmittag vor 18.955 Zuschauern in der heimischen MDCC Arena. Die Magdeburger kletterten auf Platz 15. Kommentare (0) | mehr
    • Es war der zweite Sieg für den SC Magdeburg in der Saison 2022/23 der LIQUI Moly Handball-Bundesliga. Beim Aufsteiger VfL Gummersbach wurde mit 30:28 (12:12) gewonnen. Die Grün-Roten sind nach dem Gewinn der 3.Corona-Meisterschaft als Titelträger jetzt mit 4:0 Punkten gestartet. Heute Abend in Gummersbach waren Omar Ingi Magnusson mit 9 Toren beim SCM und Dominik Mappes mit 14 Treffern für den VfL die erfolgreichsten Schützen vor 3.410 Zuschauern. Kommentare (0) | mehr
    • Die 2. Runde im dachbleche24 Landespokal ist bis auf eine Begegnung (Elster gegen HFC am 24.September, d.R.) absolviert und erneut gab es kleine Pokal-Überraschungen. Unter anderem musste mit der SG Union Sandersdorf ein Oberligist bereits frühzeitig die Segel im Wettbewerb des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt (FSA) streichen. Kommentare (0) | mehr
    • Guidos SCM-Blog: Wir haben einen neuen HEXER !!!
      Guido Augustin/ os / 05.09. / 15:11 Uhr

      Ja, wir haben Guido unseren Fan-Blogger. Handballer mit Herzblut und Leidenschaft. Das ist Guido Augustin als Torhüter und Fan. Er wohnt in Plaue bei Brandenburg, unterstützt den SC Magdeburg bei Heim- und Auswärtsspielen so oft es geht. Beim Güsener Handball Club e.V. (GHC) steht er gern noch als Torhüter in der "Zwoten" oder bei Oldie-Turnieren zwischen den Pfosten. Auch in dieser Saison begleitet er in Guidos SCM-Blog die Grün-Roten bei uns. Nach dem Sommer-Extra nun zum Saisonstart Teil 1... Kommentare (0) | mehr
    • Der SC Magdeburg hatte vor 84 Tagen die 3.Corona-Meisterschaft in der LIQUI Moly Handball-Bundesliga gewonnen. Heute Nachmittag haben die Grün-Roten zum Saisonauftakt 2022/23 mit 31:23 (16:11) gewonnen gegen den ersatzgeschwächten Aufsteiger ASV Hamm-Westfalen beim Heimstart am 1.Spieltag. Die Top-Schützen vor 5.885 Zuschauern in der nicht ausverkauften GETEC Arena (6.600 Plätze) waren Omar Ingi Magnusson mit 8 Toren beim SCM und Fabian Huesmann mit 10 Treffern für den ASV. Kommentare (0) | mehr
    • Heute ist frei, morgen geht die Saison-Vorbereitung der SCM-Handballer weiter. Am Dienstag und Mittwoch wird doppelt trainiert, früh Kraft und nachmittags Hallenzeit.  Kommentare (0) | mehr
    • In der Saison-Vorbereitung hat der SC Magdeburg heute Nachmittag mit 39:24 (19:11) gegen den HC Motor Saporoshje vor 440 Zuschauern in der Ohrelandhalle Haldensleben gewonnen. Beste Torschützen: Kay Smits 14 Tore, Tim Hornke 7. Es war das erste Testspiel der Grün-Roten nach dem Gewinn der 3.Corona-Meisterschaft in der LIQUI Moly Handball-Bundesliga.
    • Eine Halbzeit geglänzt, eine Halbzeit gezittert. Aufsteiger 1.FCM hat nach 3:0-Führung mit 3:2 beim Karlsruher SC am 2.Spieltag der 2.Fußball-Bundesliga gewonnen. Bis zur Pause war es ein ganz starkes Auswärtsspiel des FCM, nach dem Tor-Doppelpack der Karlsruher verteidigten die Magdeburger leidenschaftlich den Erfolg. Die Torfolge vor 16.679 Zuschauern: 0:1 Müller (7.), 0:2 Atik (32.), 0:3 Kwarteng (34.) 1:3 Wanitzek (63.), 2:3 Kaufmann (65.).
    • Der große Unterschied gestern beim 33:31-Sieg der Faröer Inseln gegen Norwegen war Elias Ellefsen in Skipagøta. Der SCM-Wunschspieler (ab 2024) erzielte 12 Tore, war bester Spieler. Der große Star im Team der Färinger war nicht hundertprozentig fit wegen der Kniereizung, aber er machte den großen Unterschied aus. Wie mit seinen 9 Toren beim 33:32 gegen Dänemark zum Auftakt. Gegen Slowenien (27:28) und Ungarn (21:40) fehlte Elias Ellefsen a Skipagøta. Heute um 13 Uhr (Livestream ehftv.com) spielen die Faröer Inseln gegen Polen.
    • Vor 23 Tagen hat der SC Magdeburg die 3.Corona-Meisterschaft in der LIQUI Moly Handball-Bundesliga gewonnen. Die Champions sind im Urlaub. Ab kommenden Donnerstag gucken die Grün-Roten nach Portugal. mehr
    • Handballer mit Herzblut und Leidenschaft. Das ist Guido Augustin als Torhüter und Fan. Er wohnt in Plaue bei Brandenburg, unterstützt den SC Magdeburg bei Heim- und Auswärtsspielen so oft es geht. Beim Güsener Handball Club e.V. (GHC) steht er gern noch als Torhüter bei Oldie-Turnieren zwischen den Pfosten. Kommentare (0) | mehr
    • Der SC Magdeburg wird der 3.Corona-Meister. Daran zweifelt keiner bei sechs Punkten Vorsprung und nur noch drei Spielen in der LIQUI Moly Handball-Bundesliga. Aus gefühlt wird perfekt. Am kommenden Donnerstag (19.05 Uhr, live bei Sky) können die Grün-Roten gegen Abstiegskandidat Balingen die zweite deutsche Meisterschaft nach 2001 klarmachen. 1991 war der SCM auch der letzte Titelträger in der DDR-Oberliga. Kommentare (0) | mehr
    • Was für ein toller Spieltag in der LIQUI Moly Handball-Bundesliga heute Nachmittag. Der SC Magdeburg gewann 32:22 (17:11) beim HSV Hamburg und muss die Meister-Feier noch immer weiter verschieben. Der THW Kiel gewann ohne den weltbesten Abwehrspieler Hendrik Pekeler und weitere Ausfälle sensationell mit 28:27 im Nordderby in Flensburg, die Füchse Berlin siegten ohne 8 Ausfälle überragend 31:25 in Erlangen. SCM fehlt noch ein Sieg zum Titel. Kommentare (0) | mehr
    • Was für ein Handball-Krimi. Der SC Magdeburg lag in der GETEC Arena 21:25 zurück und gewann 28:27 gegen die Füchse Berlin. Jetzt haben die Grün-Roten als Spitzenreiter sechs Punkte Vorsprung vor dem THW Kiel. Kommentare (0) | mehr
    • Cupverteidiger SC Magdeburg hat heute Abend 29:29 (13:16) unentschieden bei Sporting Lissabon im Achtelfinal-Hinspiel in der Handball European League gespielt. Kommentare (0) | mehr
    • Hamburg ist gebucht. Der SC Magdeburg steht nach dem 34:26 (18:11)-Sieg gegen GWD Minden im Halbfinale des DHB-Pokals beim Final Four im April 2022 in der Hansestadt. Die Grün-Roten zogen über 5:3, 9:4, 15:8 zur Pause auf 18:11 weg. In der zweiten Spielhälfte führten die Magdeburger Jungs erwartungsgemäß mit 24:14. Am Ende ein nie gefährdeter 34:26-Sieg des SCM gegen GWD Minden im heutigen DHB-Pokal-Viertelfinale. Kommentare (0) | mehr
    • Schade. Die Chance auf das Halbfinale bei der EM ist nur noch schwer greifbar. Unsere deutsche Handball-Nationalmannschaft hat mit 23:28 (11:13) gegen Norwegen verloren in der Hauptrunde heute Abend in Bratislava. Am erfolgreichsten traf Kapitän Johannes Golla mit 4 Toren für die Jungs von Bundestrainer Alfred Gislason mehr