Logo

Heimspieltag der Burg Towers

Sport
  • Erstellt: 01.02.2024 / 10:05 Uhr von mz/pm
Am Sonntagvormittag spielte unsere U14-Mannschaft vor heimischer Kulisse gegen den 1. Magdeburger BC. Die ersten drei Viertel gingen an die Hausherren, so das bereits frühzeitig die Zeichen auf Sieg standen.

Nach dem 3. Viertel führten die Towers mit 61:41. Im letzten Viertel schalteten die Towers einen Gang zurück und so ging das 4. Viertel mit 28:21 an die Gäste aus Magdeburg. Am Ende gewannen die Towers hoch verdient mit 82:69 und bleiben damit ungeschlagen Spitzenreiter der Bezirksliga Magdeburg-Altmark. Überragender Spieler mit unglaublichen 51 Punkten war Karl Friedrich.

Am Nachmittag spielte dann die U18 gegen die zweite Mannschaft vom 1. Magdeburger BC. Von der ersten Minute an war zu merken, dass die Magdeburger nach der Heimspielniederlage auf Revanche aus waren. So gingen die ersten beiden Viertel deutlich an die Magdeburger und zur Pause lagen die Towers schon fast aussichtslos mit 30:17 hinten. Im dritten Viertel begann dann die Aufholjagd der Towers und so kämpfte man sich kurz vor Spielende bis auf 41:45 heran und verlor dann am Ende doch noch mit 45:52. Erfolgreichster Spieler der Burger war wieder einmal Moritz Müller mit insgesamt 14 Punkten.

Bilder

MVP Karl Friedrich (4.vl mit der Nummer 11). Foto: Verein/Frank Hodura
Sprungball zu Spielbeginn. Foto: Verein/Frank Hodura
Dieser Artikel wurde bereits 411 mal aufgerufen.

Werbung