Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Dubiose Anrufe bei Krankenversicherten
      mz/pm / 28.01. / 09:02 Uhr

      Landesweit mehren sich Fälle dubioser Anrufer, die Verträge verkaufen wollen. Davor warnt die AOK Sachsen-Anhalt. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter einer Krankenkasse oder anderer Institutionen aus und erfragen insbesondere Daten im Zusammenhang mit Pflegeleistungen. Meist geht es letztlich darum, einen Vertrag für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel abzuschließen oder sensible Daten zu erhalten. Kommentare (0) | mehr
    • Gesucht wird eine medizinische Fachangestellte/n (m/w/d) oder ein Kranken-/Gesundheitspfleger (m/w/d). Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! 
    • Genthin: Bäume werden gefällt
      mz / 28.01. / 08:02 Uhr

      Bei der Baumkontrolle im vergangenen Jahr wurde festgestellt, dass einige der in der Gröblerstraße in Genthin stehenden Eschenahorn erhebliche Mängel hinsichtlich ihrer Standsicherheit aufweisen und eine Fällung unumgänglich ist. Das teilte die Stadtverwaltung jetzt mit. Kommentare (0) | mehr
    • In der Holzstraße in Burg steht ein aktueller Blitzer. Habt ihr Staus oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg.
    • Unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Mittwoch von einem vor der Sporthalle des Berufsschulzentrums in der Neuendorfer Straße in Burg abgestellten Fahrrad der Marke CUBE im Tatzeitraum von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr sowohl das Vorder- als auch das Hinterrad. Sachdienliche Hinweise insbesondere zu tatverdächtigen Personen und zum Verbleib des Diebesgutes nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 03921/920-0 entgegen
    • Insgesamt eine Stunde lang kommt heute die Sonne raus. Es werden bis zu 5 Grad. Am Sonntag gibt es dann wieder endlich etwas mehr Sonnenschein. Wir wünschen euch erstmal einen schönen Start in den Tag.
    • Zwar war es heute nicht das schönste Wetter, aber dennoch hat es für einen kurzen Spaziergang gereicht. Danke für das Foto des Tages an Meetingpoint-Leserin Ramona. Bewerbt euch auch für das Foto des Tages und schickt es uns gerne zu! Per Mail an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109]
    • Gestern informierte ein achtsamer Lokführer eines stehenden Güterzuges am Bahnhof Magdeburg Sudenburg kurz vor 16 Uhr die Notfallleitstelle der Bahn über zwei Personen in den Bahngleisen. Das teilte die Bundespolizei heute mit. Kommentare (0) | mehr
    • In Burg staut es sich in der Grabower Landstraße stadtauswärts vor einer Tankstelle. Wie uns Leserin Birgit mitteilte, stehen die Autos dort an und sind teils schlecht sichtbar, da sie direkt hinter einer Kurve stehen könnten. Fahrt hier besonders vorsichtig. Habt ihr Staus oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg.
    • Die aktuellen Maßnahmen des Landes Sachsen-Anhalt zur Eindämmung des Corona-Virus haben vier weitere Wochen Gültigkeit. Dazu hat die Landesregierung am heutigen Donnerstag die fünfte Änderungsverordnung zur 15. Eindämmungsverordnung beschlossen. Diese gilt nun bis zum 24. Februar 2022. Kommentare (3) | mehr
    • In Hohenwarthe ist am Morgen eine Leiche gefunden worden. Das teilte die Polizei vor wenigen Minuten auf Anfrage dem Meetingpoint mit. Wir haben die ersten Informationen für euch: Kommentare (0) | mehr
    • Mit einer Machtdemonstration baute der 1.FC Magdeburg beim 5:0-Auswärtssieg in Duisburg seine Tabellenführung in der 3.Liga aus. Der frühere HSV-Profi und Winter-Neuzugang Tatsuya Ito debütierte und brachte den FCM bereits in der 9. Minute in Front. Kommentare (0) | mehr
    • Zur Verstärkung unseres Teams Qualitätssicherung SARATOGA® bei unserer Tochtergesellschaft SmarTex GmbH in Premnitz suchen wir schnellstmöglich in Vollzeit einen Mitarbeiter Qualitätssicherung (w/m/d). Mehr Infos und Jobs finden Sie unter: [www.bluecher.com/jobs/] Haben Sie Interesse? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung an [bewerbung@bluecher.com] 
    • Der vom Förder- und Heimatverein Stadt und Kloster Jerichow e.V.  erstellte Kalender, dieses Mal unter dem Motto „Jerichower Frauen, Persönlichkeiten aus 900 Jahren Stadtgeschichte“ wurde wegen der großen Nachfrage in einer dritten Auflage gedruckt. Interessenten können ihn im Bürgerhaus in Jerichow für 9.00 Euro erwerben.
    • Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 256.516 (Stand: 27.01.2022, 00:00 Uhr). Das teilte das Gesundheitsministerium mit. Kommentare (0) | mehr
    • Durch unbekannten Täter wurden im Tatzeitraum vom 25.01.2022 – 26.01.20226 Fensterscheiben vom Gerätehaus der FFW Karow mit Kieselsteinen gewaltsam beschädigt. Das teilte die Polizei mit. Hinweise zu Tatverdächtigen konnten durch die Polizei vor Ort nicht erlangt werden. Schadenshöhe ca. 1000,-€ Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Burg unter der Telefonnummer 03921/920-0 zu melden.
    • In der Magdeburger Straße in Burg steht stadtauswärts ein aktueller Blitzer. Gemeldet von Jenny, 10.02 Uhr, danke! Habt ihr Staus oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg.
    • Torsten Wahl, Vorsitzender Verband Bildung und Erziehung, Landesverband Sachsen-Anhalt teilt mit: In Deutschland existiert ein massiver Lehrkräftemangel. Eine vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) bei Prof. i. R. Dr. Klaus Klemm in Auftrag gegebene wissenschaftliche Untersuchung zeigt, wie sich Lehrkräftebedarf und tatsächliches Lehrkräfteangebot in Deutschland bis 2030 entwickeln werden. Kommentare (1) | mehr
    • Haftbefehl: Schwiegermutter zahlt
      mz/pm / 27.01. / 09:00 Uhr

      Am vergangenen Dienstag kontrollierte eine Streife der Bundespolizei auf Bahnsteig 7 des Magdeburger Hauptbahnhofes gegen 19 Uhr einen 34-jährigen Mann. Bei der sich anschließenden fahndungsmäßigen Überprüfung seiner Personalien stellten die Bundespolizisten fest, dass der Deutsche seit Juni 2021 per Erzwingungshaftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau gesucht wurde. Kommentare (0) | mehr
    • Endlich ist es wieder soweit! Das Kleinfeldfußballturnier kehrt zurück! WANN? Am 09.07.2022, WO? PSV Sportplatz in Burg, Weitere Infos folgen in Kürze. Schickt uns eure Sportberichte, Termine oder Leserbriefe! Jederzeit per Mail an [info@meetingpoint-jl.de]
    • Am vergangenen Freitag gegen 9 Uhr kam es im Bereich der Hamburger Straße Ecke Morgenstraße in Magdeburg zu einer sexuellen Belästigung einer Jugendlichen. Das teilte die Polizei gestern mit. Kommentare (0) | mehr
    • Auch heute ist es mächtig bedeckt. Bis zu 6 Grad werden es. Dazu ziehen einige Wolken über das Jerichower Land.
    • “Heute entdeckt, ein Baumknoten. Musste ich einfach fotografieren. Standort an den Bahngleisen in Genthin”, schreibt Meetingpoint-Leserin Heidi. danke für das Foto des Tages. Bewerbt euch auch für das Foto des Tages und schickt es uns gerne zu! Per Mail an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109]
    • Michael Voth von der Feuerwehr Genthin teilt mit: Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Brandfolge wurden am Dienstagabend, gegen 20:25 Uhr, die Ortswehren Genthin und Altenplathow zusammen mit der Polizei und dem Rettungsdienst alarmiert. Kommentare (0) | mehr
    • Ein 9-jähriges Mädchen wurde dem Polizeirevier Jerichower Land heute Vormittag, gegen 9 Uhr in Burg als vermisst gemeldet. Das teilte die Polizei mit. Kommentare (0) | mehr
    • Ministerpräsident Reiner Haseloff hat heute gemeinsam mit Innenministerin Tamara Zieschang virtuell das „Team Sachsen-Anhalt“ für die Olympischen Winterspiele in Peking verabschiedet.  Zum Team gehören die Bobanschieber Thorsten Margis und Alexander Schüller – beide Athleten starten für den SV Halle – sowie der Rennrodler Toni Eggert (BRC Ilsenburg). Kommentare (0) | mehr
    • Marc Sommer von der FFW Burg berichtet über den gestrigen tierischen Einsatz: Der schönste Lohn für unsere Mühen? Strahlende Augen! Davon gab es heute Nachmittag gleich mehrere. Kommentare (0) | mehr
    • Die Firma BEH Bioenergie Hase sucht zum 1. März 2022 eine/n Sekretärin/ Sekretär (m/w/d) in Teilzeit (bis 30h/Woche). Haben Sie Interesse? Dann erfahren Sie mehr unter [www.bioenergie-hase.de] Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
    • Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 252.642 (Stand: 26.01.2022, 00:00 Uhr). Das teilte das Gesundheitsministerium mit. Kommentare (0) | mehr
    • Mittwoch, der 02.02.2022 und Dienstag, der 22.02.2022 könnten beliebte Tage für Eheschließungen werden. Auch in der Vergangenheit bevorzugten Braut-paare die Kombination aus ähnlichen bzw. gleichen Zahlen. Kommentare (0) | mehr
    • Was man am Valentinstag macht, bleibt jedem Pärchen selbst überlassen. Wie kann man den Tag der Liebenden trotz Corona-Pandemie gebührend feiern? Wenn der Valentinstag immer näher rückt, fragen sich viele Verliebte, was sie denn ihrem Lieblingsmenschen schenken könnten. Es bieten sich viele romantische Möglichkeiten und Ideen, die die Herzen beider höher schlagen lassen. Der MEETINGPOINT sucht mit Euch die schönsten Valentinstags-Tipps. Kommentare (0) | mehr
    • Der Ausschuss für Bildung und Kultur wird gemäß Schreiben des Landesverwaltungsamts vom 29. November 2021 und unter Berücksichtigung der aktuellen Pandemielage ein elektronisches Verfahren zu nachfolgendem Sachverhalt durchführen. Das teilte die Pressestelle des Landkreises mit. Die Beschlussfassung erfolgt über folgende Angelegenheit im elektronischen Verfahren bis zum 03.02.2022: Kommentare (0) | mehr
    • In der Franzosenstraße in Burg steht derzeit ein Blitzer. Habt ihr Staus oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg.
    • Die Winterlaufserie der TSG GutsMuths geht in die nächste Runde. Aktuell ist bundesweit weiterhin ein rasanter Anstieg der Infektionszahlen zu verzeichnen. Daher wird die Serie Anfang Februar virtuell fortgesetzt. Die Leichtathleten des TSG GutsMuths Quedlinburg laden wieder alle Sport- und Lauffreunde zum Nordic Walking und zum Laufen für eine halbe Stunde oder für eine Stunde ein. Es kann auch einzeln oder als Laufpaar gestartet werden. Kommentare (0) | mehr
    • Auf Grund eines maßgeblichen Fahrzeugschadens kann die kommunale Kehrmaschine in Genthin aktuell keine Straßenreinigungsarbeiten leisten. Somit fallen die Reinigungsleistungen auf unbestimmte Zeit aus. Das teilte die Verwaltung der Stadt Genthin mit. Kommentare (0) | mehr
    • Die für das Jahr 2022 veranschlagten Mittel aus dem Sondervermögen Corona stehen den Ressorts nun zur Verfügung. Die ersten Auszahlungen sind bereits erfolgt, so die Kommunalpauschale in Höhe von 45 Millionen Euro. Kommentare (0) | mehr
    • Bei einem Verkehrsunfall ist am Abend ein 26-Jähriger gestorben. [Wir berichteten] In der Nacht hat die Polizei nun weitere Details zu dem Unfallhergang bekanntgegeben: Kommentare (0) | mehr
    • In Burg gibt es 29 öffentliche Spielplätze. Ein Prüfbericht sorgte allerdings für keine gute Neuigkeiten. Wie Bürgermeister Philipp Stark (parteilos) bei der vergangenen Burger Stadtratssitzung sagte, Wir berichteten [KLICK] stehen nun einige Änderungen an. Wir haben den aktuellen Stand zu den Spielplätzen in Burg für euch zusammengetragen: Kommentare (4) | mehr
    • Das Mittwochswetter ist nicht so wirklich schön, leider. Bis zu 3 Grad werden es heute, aber es sind jede Menge Wolken unterwegs. 
    • Auf der Straße zwischen Nielebock und Genthin hat es gegen 20 Uhr einen Unfall gegeben. Wie die Polizei mitteilte, befinden sich vor Ort die Rettungskräfte im Einsatz. Hier ist ein Fahrzeug nach ersten Erkenntnissen gegen einen Baum gefahren und hat daraufhin Feuer gefangen.  mehr
    • Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat sich mit einem 30:29-Sieg gegen Russland von der EM in Bratislava verabschiedet. Ein gutes Gefühl für die Jungs. Nach 16:12-Führung zur Pause für das DHB-Team war es ein spannendes Auf und Ab in der 2.Halbzeit. 29:29 stand es zwei Minuten vor Schluss Kommentare (0) | mehr
    • “Wochenendausflug ins schöne Wernigerode mit Besichtigung des Schlosses, liebe Grüße von Nicole”, danke für das Foto des Tages. Bewerbt euch auch für das Foto des Tages und schickt es uns gerne zu! Per Mail an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109]
    • 23. Sachsen-Anhalt-Tag wird verschoben
      mz/pm / 25.01. / 18:02 Uhr

      Angesichts der Corona-Pandemie haben sich die beiden Veranstalter des 23. Sachsen-Anhalt-Tages, die Ausrichterstadt Stendal und das Land Sachsen-Anhalt, gemeinsam auf die Verlegung des Landesfestes verständigt. Ein neuer Termin soll bald gefunden werden. Staatsminister und Minister für Kultur Rainer Robra hat heute dazu im Kabinett berichtet. Kommentare (0) | mehr
    • Die Inzidenzen steigen bundesweit immer mehr an. Derweil lief hierzulande die aktuelle Eindämmungsverordnung aus und man musste nun in der Landesregierung den weiteren Plan für die Zukunft offenbaren. Wir haben für euch die Einzelheiten wie die kommende Impfpflicht, die erstmals für bestimmte Berufsgruppen gelten soll, zusammengefasst. Kommentare (16) | mehr
    • Mehr Infos [KLICK]
    • Das Land Sachsen-Anhalt wird den Kooperationsvertrag zur Nutzung der Luca-App kündigen. Das hat das Kabinett am Dienstag in Magdeburg entschieden. Damit wird der Vertrag mit der culture4life GmbH am 31. März 2022 auslaufen. Kommentare (1) | mehr
    • Auf zu den Ski-Classics in den Dolomiten. Morgen fahren drei Wintersportler vom SV Eintracht Hohenwarthe los. Der Skilanglaufmarathon Marcialonga führt am Sonntag (30.1.2022) von Moena über Canazei nach Cavalese über 70 Kilometer. "Alle drei laufen die Standardstrecke. Dort in Südtirol sind Training und Lauf die Premiere  dieses Jahr auf Schnee. Und dann gleich quälen", sagt Eintrachts Wintersport-Abteilungsleiter Peter Krumbein. "Mit dem Handy sind wir total verbunden. Unsere Starter haben das Handy aus Sicherheitsgründen sogar auf der 70 km-Strecke dabei."
    • Einbruch im Lotto – Laden
      mz/pm / 25.01. / 15:03 Uhr

      In einem Lotto-Laden in der Uhlandstraße in Genthin ist eingebrochen worden. Das teilte die Polizei mit. Wie die 43-jährige Inhaberin der Polizei mitteilte, hatte die Frau gestern 16 Uhr ihr Geschäft abgeschlossen und verlassen. Kommentare (0) | mehr
    • Magdeburg: Bilanz "Spaziergänge"
      mz/pm / 25.01. / 14:40 Uhr

      Anlässlich einer angemeldeten Versammlung in der Landeshauptstadt Magdeburg sind gestern ab 18 Uhr ca. 150 Personen im Bereich Breiter Weg / Domplatz zusammengekommen. Das teilte die Polizei mit .Die Versammlung richtete sich inhaltlich gegen die Corona-Schutzmaßnahmen und verlief friedlich; Störungen waren nicht zu verzeichnen, so ein Sprecher. Kommentare (5) | mehr
    • Ein Tanklastzug ist am Dienstagmorgen auf der A 14 zwischen den Anschlussstellen Schönebeck und Reform in die dortige Böschung gerutscht und zur Seite gekippt. Die Richtungsfahrbahn Schwerin musste gesperrt werden. Das teilte eine Sprecherin der Autobahnpolizei mit. Kommentare (0) | mehr
    • Jetzt ab 14 Uhr stellt Ministerpräsident Reiner Haseloff die aktuellen Ergebnisse der Sonder-Ministerpräsidenten-Konferenz vor. Wir übertragen die Pressekonferenz des Landes Sachsen-Anhalt LIVE für euch:  Kommentare (0) | mehr
    • Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 250.377 (Stand: 25.01.2022, 00:00 Uhr). Das teilte das Gesundheitsministerium mit. Kommentare (0) | mehr
    • Wer bei der Stunde der Wintervögel mit Fernglas und Meldebogen dabei war, hat im Durchschnitt 35,5 Vögel gesichtet, die zu durchschnittlich 8,7 Arten gehören. Das zeigt das Endergebnis der diesjährigen „Stunde der Wintervögel“, die vom 6. bis 9. Januar stattgefunden hat. Der NABU und sein bayerischer Partner, der LBV, hatten schon zum zwölften Mal zur winterlichen Vogelzählung eingeladen. Kommentare (0) | mehr
    • Für die Oberbürgermeisterwahl am 24. April sowie für eine eventuelle Stichwahl am 8. Mai 2022 werden in der Landeshauptstadt Magdeburg mehr als 1.500 Wahlhelfer*innen benötigt. Wahlberechtigte Deutsche und EU-Bürger*innen ab 16 Jahren mit Hauptwohnsitz in Magdeburg können in den 137 Wahllokalen und 46 Briefwahlvorständen tätig werden. Das teilte eine Stadtsprecherin mit. Kommentare (0) | mehr
    • Die Corona-Pandemie beeinträchtigt den Lehrbetrieb an Sachsen-Anhalts Hochschulen auch im laufenden Wintersemester 2021/22 erheblich. Aus diesem Grund will Wissenschaftsminister Armin Willingmann die Regelstudienzeit für alle Studierenden um ein weiteres Semester verlängern. Das teilte ein Sprecher mit. Kommentare (0) | mehr
    • Zahl der Woche: 488 Tsd. EUR
      mz/pm / 25.01. / 10:05 Uhr

      2020 wurden Puzzles aller Art im Wert von 488 Tsd. EUR nach Sachsen-Anhalt importiert, so das Statistische Landesamt anlässlich des Internationalen Puzzletages am 29. Januar. Dabei war der Anteil der Puzzles aus Holz (55 Tsd. EUR) weitaus geringer als der Anteil der Puzzles aus anderen Materialen (433 Tsd. EUR). Kommentare (0) | mehr
    • Wie die Stadtwerke Energienetze GmbH mitteilt, wird die heutige geplante Stromunterbrechung zwischen 8.30 - 12 Uhr in den Ortsteilen Blumenthal, Parchau und Ihleburg nicht durchgeführt. Grund sind technische Probleme bei einer Trafostation eines Kunden, der an die vorhandene Hauptleitung angeschlossen werden sollte.   
    • Es blitzt in Burg in der August-Bebel-Straße in Richtung Krankenhaus aus einem grauen Caddy heraus. Gemeldet von Robert. Habt ihr Staus oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg.
    • Sie suchen einen Job in den Sie kurzfrsitig einsteigen können? Unterstützen Sie unser Team am Standort Brandenburg an der Havel als Produktionsmitarbeiter (m/w/d). Mehr Infos: [Klick]
    • Die Zahl der Handwerksbetriebe im Kammerbezirk Magdeburg geht weiter zurück. Zum Jahresende 2021 waren 11.649 Betriebe in der Handwerksrolle eingetragen, das sind 226 bzw. 2 Prozent weniger als im Vorjahr. Das teilte eine Sprecherin der Handwerkskammer Magdeburg mit. Kommentare (0) | mehr
    • Unbekannte Täter hatten das Bügelschloss vom Tor auf dem Betriebsgelände in der Marientränke gestern aufgebrochen und geöffnet. Am Reifenlager wurde versucht das Tor aufzuhebeln, dieses gelang nicht, so die Polizei. Es wurde eine Strafanzeige aufgenommen und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.
    • Am Rand zum Jerichower Land liegt direkt an der B1, das malerische brandenburgische Örtchen Vehlen, welches Leser Andy und Bernd gestern mit ihrem PKW durchfahren haben. Dabei fiel den beiden auf der Schlagenthiner Straße ein Vierbeiner der anderen Art auf, welcher augenscheinlich ein Wolf gewesen sein muss.  Kommentare (4) | mehr
    • Auch heute am Dienstag ist es bedeckt, bis zu 6 Grad werden es bei uns im Jerichower Land. Startet gut in den neuen Tag. 
    • Handballer mit Herzblut und Leidenschaft. Das ist Guido Augustin als Torhüter und Fan. Er wohnt in Plaue bei Brandenburg, unterstützt den SC Magdeburg bei Heim- und Auswärtsspielen so oft es geht. Beim Güsener Handball Club e.V. (GHC) steht er gern noch als Torhüter bei Oldie-Turnieren zwischen den Pfosten. In dieser Saison begleitet er in Guidos SCM-Blog die Grün-Roten bei uns. Kommentare (0) | mehr
    • Die Bundesregierung bringt derzeit eine kommende Impfpflicht in den politischen Diskurs, was in vielen Teilen von Deutschland mehrere tausende Menschen auf die Straße treibt, um dagegen spontan zu „spazieren“, wie man es seitens der Akteure nennt. Wie die Polizei berichtete, sind die Zahlen im Jerichower Land allerdings eher rückläufig, sodass die Polizei ihre Maßnahmendichte bereits reduziert hat. Kommentare (13) | mehr
    • Der Niegripper See, einfach immer eine “Reise” wert. Danke an Meetingpoint-Leserin Ramona für das Foto des Tages. Bewerbt euch auch für das Foto des Tages und schickt es uns gerne zu! Per Mail an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109]
    • Das Amtsblatt des Landkreises Jerichower Land Nr. 03/2022 ist am 24. Januar 2022 erschienen. Es enthält eine Klarstellung und Ergänzung zur Zweiten Allgemeinverfügung des Landkreises Jerichower Land zur Anordnung der Absonderung von mit COVID-19 infizierten Personen und Kontaktpersonen. Das Amtsblatt kann unter [www.lkjl.de] eingesehen werden.
    • Behinderungen in Magdeburg möglich
      rp/pm / 24.01. / 17:02 Uhr

      Wegen einer angemeldeten versammlungsrechtlichen Aktion in der Landeshauptstadt Magdeburg kann es heute temporär zu Verkehrsbehinderungen kommen. Das teilte die Polizei mit. Kommentare (1) | mehr

      Brandenburg

      Blitzer-Meldung

      28.01. / 09:38 Uhr
      Aus Brielow kommend Richtung Real, kurz hinter der Bushaltestelle, baut sich gerade der dunkelgraue Caddy zum Blitzen auf. Gemeldet um 9.35 Uhr.

      Vorsicht auf der A2

      28.01. / 09:03 Uhr
      Zwischen Wollin und Brandenburg liegen Metallteile auf dem rechten A2-Fahrstreifen in Richtung Berlin.

      28./29. Januar: Teufel & Dämonen - 4. Sinfoniekonzert im Brandenburger Theater

      28.01. / 09:01 Uhr
      "Teufel und Dämonen" lautet der Titel des 4. Sinfoniekonzertes der Brandenburger Symphoniker, das es heute und morgen (jeweils 19.30 Uhr) im Brandenburger Theater zu erleben gibt. Unter der Leitung von Stefanos Tsialis werden wunderbare Meldien von Schubert, Boccherini und Paganini erklingen. Die Faszination des Demonischen wird an diesem Konzertabend im Mittelpunkt stehen. Der Solist Stephen Waarts seine Interpretation einer Teufelsgeige zeigen.

      Potsdam

      Fuß vom Gas

      28.01. / 09:16 Uhr
      Vorsicht an der Nuthestraßen-Auffahrt Friedrich-List-Straße. Direkt an der Einfädelspur steht ein defekter PKW und Menschen springen herum. Gemeldet von Karsten um 9.11 Uhr.

      Werder: Baugrunduntersuchung für Tunnelbau

      28.01. / 09:10 Uhr
      In Vorbereitung der Baumaßnahme zur Beseitigung des Bahnüberganges Werder (Havel) werden in der Woche vom 31. Januar bis 4. Februar durch den Landesbetrieb Straßenwesen Baugrunderkundungen durchgeführt. Dabei wird es zu Einschränkungen des Verkehrs kommen.

      Orientierungshilfe steht wieder

      28.01. / 09:02 Uhr
      Das Wegeschild an der Bastion ist Anfang Dezember von ??? auf die Seite gelegt und später komplett aus der Erde geholt worden. Die Orientierungshilfe, an der tatsächlich gerne Fahrradtouristen einen Halt einlegen, um ihren Standort zu überprüfen und den Blick auf die Havel zu genießen, ist gestern wieder neu aufgestellt worden.