Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Der Berliner Torturm in Burg lädt zu Sonderöffnungszeiten. Am kommenden Samstag, von 10 bis 12 Uhr könnt ihr den Turm samt neuer Ausstellung besichtigen. Eintritt ist nicht nötig, der Heimatverein Burg und Umgebung freut sich aber über jede Spende. Weitere Infos findet ihr in dem Flyer. Habt ihr weitere Veranstaltungen? Schickt uns eine Nachricht an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109]
    • Die Fähre Rogätz hat dem Meetingpoint bestätigt: seit 8.30 Uhr ist die Fähre heute wegen Reparaturarbeiten außer Betrieb. Die Zeitdauer ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht einzuschätzen. Zeitnah wird mitgeteilt, wann die Inbetriebnahme der Fähre Rogätz wieder erfolgen kann.
    • Beratung für Handwerker in Burg
      mz/pm / 07.07. / 08:02 Uhr

      Eine kostenfreie Beratung für Betriebe und Existenzgründer bietet die Handwerkskammer Magdeburg am 12. Juli zwischen 11 und 14 Uhr in Burg (Geschäftsstelle der Kreishandwerkerschaft Elbe-Börde, Holzstr. 26 a) an. Kommentare (0) | mehr
    • Bei einer Polizeistreife am vergangenen Dienstag Nachmittag entdeckte die zuständige Regionalbereichsbeamtin einen Mopedfahrer , der in Schlangenlinien fuhr. Kommentare (0) | mehr
    • Heute kann es immer mal wieder regnen. Die Höchstwerte liegen bei 19 Grad. 
    • Guten Appetit! Danke an Meetingpoint-Leserin Jana aus Tucheim! Unser Foto des Tages. Bewerbt euch auch für das Foto des Tages und schickt es uns gerne zu! Per Mail im JL an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109] und in Magdeburg an [info@meetingpoint-magdeburg.de] bzw. WhatsApp [01577 - 363 2109]. 
    • Heute hat in Loburg (Landkreis Jerichower Land) der grundhafte Ausbau der Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße (L) 55 begonnen. Kernstück des Gesamtvorhabens ist die neue Brücke über die Ehle. Das teilte der Pressesprecher des Infrastrukturministeriums mit.  Kommentare (0) | mehr
    • In den Ferien öffnet die Rappelkiste mittwochs bis freitags zusätzlich auch vormittags von 10-14 Uhr. Bei Regentagen sind weitere Tage möglich. Wichtig ist, dass Sie Ihren Rappelkistenbesuch online vorher reservieren: mehr
    • Wir suchen zur weiteren Verstärkung Sachbearbeiter im Vertriebsinnendienst (m/w/d). Mehr Infos erhalten Sie in der Stellenbeschreibung. Haben Sie Interesse? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! 
    • Die Amtschefs der Landwirtschaftsministerien treffen sich heute und morgen in Magdeburg. Der Bauernverband Sachsen-Anhalt fordert: Bauern brauchen politische Rahmenbedingungen, auf die sie sich verlassen können. Um an der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) teilhaben zu können, müssen landwirtschaftliche Unternehmen zahlreiche Vorgaben einhalten. Mehrere Gesetze und etliche Verordnungen regeln die Details. Um diese Vorgaben einhalten zu können, ist es notwendig, dass diese Vorgaben rechtzeitig bekannt sind. Aktuell sind aber noch viele systemkritische Punkte ungeklärt, welche für die GAP ab 2023 gelten werden. Das teilt der Bauernverband Sachsen-Anhalt mit. Kommentare (2) | mehr
    • Die Gemeinschaftsschule “Am Park” Möckern lädt morgen von 16 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Die Besucher ein umfangreicher Einblick in den Schulalltag und in das Schulgebäude. Es werden SchülerInnen der zukünftigen 5. Klassen mit ihren Eltern sowie auch ehemalige AbsolventInnen und LehrerInnen und weitere Interessierte erwartet. Kommentare (0) | mehr
    • Ein neues Angebot soll Interessierte am Polizeiberuf dabei unterstützen, sich erfolgreich auf das anspruchsvolle Eignungsauswahlverfahren vorzubereiten. Das Angebot richtet sich grundsätzlich an alle, die sich für einen Studien- oder Ausbildungsplatz an der Fachhochschule Polizei (FH Polizei) interessieren. Ein Fokus liegt dabei bei Menschen mit Migrationshintergrund. Das teilte eine Sprecherin des Innenministeriums mit. Kommentare (0) | mehr
    • Attraktives Haus im Zentrum von Burg sucht einen neuen Eigentümer. Das denkmalgeschützte Mehrfamilienhaus mit Baujahr 1926, wurde 1996-98 sehr aufwendig renoviert und bisher instandgehalten. Die DG-Wohnung ist sofort beziehbar. mehr
    • Eine Kartoffelsuppe erlebt im Herbst oder Winter ihren Höhepunkt, ist aber das ganze Jahr über beliebt. Sie ist fast auf jeder Speisekarte zu finden. Für die Zubereitung der Suppe gibt es verschiedene Rezepte und ist regional sehr unterschiedlich. Anlässlich des 28. Genthiner Kartoffelfestes vom 16. bis 19. September steht der beliebte Wettbewerb auf dem Programm. Kommentare (0) | mehr
    • In der Zerbster Chaussee in Burg, stadteinwärts werdet ihr derzeit geblitzt. Habt ihr Staus oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg.
    • Am 9. Juli findet auf dem Sportplatz in Pietzpuhl ein Dorffest statt. 15 Uhr geht’s los, es gibt u.a. Kinderschminken, einen Sägewettbewerb uns abends ab 18 Uhr Tanz& Wunschmusik mit DJ Hechti. Habt ihr weitere Veranstaltungstipps? Dann schickt uns eine Mail an [info@meetingpoint-jl.de]
    • Der langjährige stellvertretende AWO-Landesvorsitzende Hans-Christian Sachse ist mit der Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet worden. Kommentare (0) | mehr
    • Der Discounter Aldi hat seine Fleischprodukte verbilligt und begründete dies mit niedrigen Einkaufspreisen. Edeka will nachziehen. Catharina Rubel, Campaignerin von Aktion Agrar, kommentiert: Kommentare (1) | mehr
    • Nach den schweren Unfällen gestern auf der A2 bei Burg [INFOS HIER], ist am Abend die 38-jährige LKW-Fahrerin ihren schweren Verletzungen erlegen. Das teilte eine Sprecherin der Autobahnpolizei heute mit. Auch ein 40-jähriger Kleintransporter-Fahrer kam gestern bei dem Unfall ums Leben. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Weiterhin hieß es, dass die Bergungsarbeiten sechs Stunden lang gedauert hatten. Drei LKW und ein Kleintransporter mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 250.000 Euro.
    • Die Gewerkschaft ver.di hat zu Streiks im öffentlichen Personennahverkehr in Sachsen-Anhalt aufgerufen. Auch die MVB soll bestreikt werden. Durch die Gewerkschaft wurde der Streik bei der MVB von ca. 4 Uhr bis 14 Uhr angekündigt. Das teilt die MVB mit. Lest hier weitere Infos dazu: Kommentare (1) | mehr
    • Das Deutsche Sportabzeichen nimmt immer mehr Bedeutung nicht nur in der Gesellschaft ein sondern ist gleichzeitig Voraussetzung um bei Polizei, Bundeswehr oder Zoll anzufangen. An der Ganztagssekundarschule Möser gehört es seit 1998 zum Bestandteil des Unterricht dazu, weiß Steffen Hartwig, Sportlehrer an der Schule zu berichten. Kommentare (0) | mehr
    • Sie finden in diesen Tagen kein passendes Auto und würden sich wünschen, einen kompetenten Partner für die Suche zu haben? Wir sind das Autohaus Schmidt in Genthin und der beste Partner rund um Ihre Mobilität in der heutigen Zeit. Mit unserem besonderen Service versuchen wir innerhalb einer Woche Ihr Leben wieder auf die Räder zu stellen. mehr
    • Die Frauen Union Genthin und Umgebung veranstaltet am Freitag, den 15. Juli einen Flohmarkt auf dem Marktplatz in Genthin. Von 9 Uhr bis 12 Uhr kann völlig stressfrei und ausgiebig gestöbert, gefeilscht und gehandelt werden. Viele schöne, praktische oder nützliche Dinge finden hoffentlich einen neuen Besitzer. Der Reinerlös des Flohmärktes kommt ausschließlich der Tafel in Genthin zugute!
    • Die Lebenshilfe Werkstatt Brandenburg an der Havel sucht gemeinnützige GmbH sucht zum sofortigen Beginn für den Getränkemarkt auf 450-Euro-Basis einen Fahrer/Servicemitarbeiter (m/w/d). Mehr Infos erhalten Sie in der Stellenbeschreibung oder unter [https://www.lebenshilfe-brb.de]. 
    • Wir suchen für unseren Standort in Burg Entwickler Automations- und Steuerungstechnik (m/w/d). Mehr Infos und die Möglichkeit sich online zu bewerben finden Sie hier [KLICK] Wir freuen uns auf Sie!
    • Genthin: Bäume beschädigt
      mz/pm / 06.07. / 09:03 Uhr

      Dass Bäume unter den klimatischen Bedingungen extrem leiden, ist allgemein bekannt. Nun häufen sich auch noch Fälle mutwilliger Beschädigung von Bäumen. So wurde auf dem Marktplatz einer Esskastanie in einer Breite von ca. 30 cm die Rinde abgeschält. Das teilte die Stadt Genthin mit. Ob der Baum überlebt, ist fraglich. Kommentare (0) | mehr
    • Patrick Hegewald von der FFW Jerichow berichtet: Zu 2 Einsätzen innerhalb kürzester Zeit wurden die Wehren Nielebock, Scharteucke, Redekin, Klietznick und Jerichow gestern alarmiert. Kommentare (1) | mehr
    • Wir suchen Mitarbeiter Digitalisierung (m/w/d) für die Förderprojekte vom Bundesministerium für Bildung und Forschung zum Thema Digitales Lernen in der Baumaschinenbedingung und zum BIM-basierte Bauausbildung. Mehr Infos über uns erhalten Sie hier [https://bfw-bb.de]
    • Möser: Stoffbeutel mit Bargeld gefunden
      mz/pm / 06.07. / 07:02 Uhr

      Ein 68-jähriger Mann meldete am vergangenen Samstag der Polizei, dass er eine kleine Stofftasche in Möser gefunden hat. Das teilte die Polizei gestern mit.   Kommentare (0) | mehr
    • Die Hitze der vergangenen Tage macht erstmal Pause. Heute werden es angenehme 21 Grad. 
    • Auch die Feuerwehr Burg hat heute die Horrorcrashs auf der A2 mit begleitet. Marc Sommer von der FFW Burg schildert die Einsätze der Feuerwehr:  Kommentare (3) | mehr
    • “Eine blaue Holzbiene auf einer blauen Diestel”, danke an Meetingpoint-Leserin Nicole für das Foto des Tages. Bewerbt euch auch für das Foto des Tages und schickt es uns gerne zu! Per Mail im JL an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109] und in Magdeburg an [info@meetingpoint-magdeburg.de] bzw. WhatsApp [01577 - 363 2109]. 
    • “Eine Seefahrt die ist lustig”, das fanden auch 22 Unternehmer und Führungskräfte kürzlich beim 2. AHOI Stammtisch in Elbe-Parey. Dort hatte der Verein, die Wirtschaftsjunioren Jerichower Land zu einem Stammtisch auf dem Wasser und einer 2-stündigen erlebnisreichen Floßtour geladen. Kommentare (0) | mehr
    • Auf der A2 in Richtung Hannover ereignete sich abermals ein schwerer Unfall mit drei LKW. Hier konnten die Rettungskräfte nach ersten Angaben allerdings alle Personen, zwar schwer verletzt, aber lebend bergen. Weniger Glück hatte dagegen ein 40- jähriger Transporterfahrer, der wenig später in einem Folgeunfall in Höhe Burg-Ost ums Leben kam. Die Polizei teilte dazu folgendes mit:  Kommentare (1) | mehr
    • Mann will Ex-Freundin überfahren
      mz/pm / 05.07. / 16:02 Uhr

      In Rottmersleben im Landkreis Börde hat gestern ein 41-jähriger Mann versucht, seine Ex-Freundin zu töten. Das teilte die Polizei heute mit. Der Mann steuerte nach einem Streit auf seine 45-jährige Ex-Lebensgefährtin mit einem Auto drauf zu und wollte sie überfahren, so ein Polizeisprecher. Kommentare (0) | mehr
    • Lohn-Plus für Landschaftsgärtner & Co.: Die rund 90 Menschen, die im Landkreis Jerichower Land im Garten- und Landschaftsbau arbeiten, bekommen ab sofort mehr Geld. Das teilte die IG BAU mit. Kommentare (0) | mehr
    • Auf der A2 in Richtung Hannover hat es zwischen Burg-Zentrum und Lostau einen Unfall gegeben. Die Unfallstelle ist noch nicht gesichert. mehr
    • Steffen Sobolik schrieb uns: Am 02. und 03. Juli fanden in Ballenstedt die diesjährigen Landesmeisterschaften in der Disziplin „Flinte Trap“ statt. Die Teilnehmer der Schützengilde „St. Hubertus“ e.V. Schweinitz konnten auch bei dieser Meisterschaft ihre Stärke unter Beweis stellen und schnitten hervorragend ab. mehr
    • Nach erster Veranstaltungsabsage des ganztägigen Weinbergfestes Anfang Juni 2022 hat die Stadt Burg alle Möglichkeiten und Alternativen umgesetzt, um die Veranstaltung wie erhofft stattfinden zu lassen. „Nun lädt der Weinberg am 16.07.2022 zur Weinbergparty mit dem meistgehörten Radiosender des Landes Sachsen-Anhalt – „Radio SAW“ ein, berichtet Philipp Stark (parteilos), Bürgermeister der Stadt Burg. mehr
    • Marc Sommer von der FFW Burg berichte: Nun heißt es: Auf nach Schweden! Im Gepäck neben den persönlichen Dingen hoffentlich jede Menge Erinnerungen und die Gewissheit, viele Freunde gefunden zu haben. Kommentare (0) | mehr
    • Zur Verstärkung unseres Teams ab sofort eine Bürofachkraft (m/w/d) in Teilzeit (25 Stunden/Woche). Mehr Infos finden Sie in der Stellenbeschreibung oder unter [www.fleischerei-partyservice-schumburg.de
    • Vor 23 Tagen hat der SC Magdeburg die 3.Corona-Meisterschaft in der LIQUI Moly Handball-Bundesliga gewonnen. Die Champions sind im Urlaub. Ab kommenden Donnerstag gucken die Grün-Roten nach Portugal. mehr
    • In der Holzstraße in Burg und auf der B1 in Gerwisch Richtung Burg. Habt ihr Staus oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg.
    • Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Einschränkungen wird am 9. Juli 2022, in der Zeit von 9 bis 16 Uhr, wird in der Clausewitz-Kaserne, am Standort Burg, wieder ein „Tag der offenen Tür“ stattfinden. Kommentare (0) | mehr
    • Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unseren Produktionsstandort Premnitz (Havel) schnellstmöglich einen Lagerarbeiter (w/m/d). Mehr Infos erhalten Sie unter [https://bluecher.com/jobs] Haben Wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung per Post oder eMail an [bewerbung@bluecher.com]
    • Neues Amtsblatt für die Stadt Burg
      mz/pm / 05.07. / 08:03 Uhr

      Die Stadt Burg hat ein neues Amtsblatt veröffentlicht. Darin findet ihr u.a. die Änderung über die Zweitwohnungssteuersatzung und den eine Bekanntmachung des Ehle/Ihle Verbandes.  Kommentare (0) | mehr
    • Am vergangenen Sonntag Abend sind Unbekannte in der Breite Straße in Biederitz in eine Verkaufseinrichtung eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, entfernten die mutmaßlichen Täter Dachziegel des Dachstuhl, durchtrennten eine Dampfsperrfolie und nutzten ein vorhandenes Loch, um in die Räumlichkeiten der Verkaufseinrichtung zu gelangen. Kommentare (0) | mehr
    • Viel Sonnenschein und mit angenehmen bis zu 25 Grad geht es rein in den Dienstag. Wir wünschen euch einen erfolgreichen Tag. 
    • "Doppelter Regenbogen in Lärz an der Müritz", danke an Meetingpoint-Leser Werner aus Schermen. Bewerbt euch auch für das Foto des Tages und schickt es uns gerne zu! Per Mail im JL an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109] und in Magdeburg an [info@meetingpoint-magdeburg.de] bzw. WhatsApp [01577 - 363 2109].
    • Gemeindebürgermeister Bernd Köppen bittet die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde Möser, bei der Bewässerung der Straßenbäume in den Ortschaften zu helfen. Grund dafür sind die anhaltend fehlenden Niederschläge und die daraus resultierende Trockenheit der Vegetation. Kommentare (1) | mehr
    • Derzeit staut es sich auf der B1 zwischen Möser und Gerwisch in Richtung Magdeburg. Habt ihr Staus oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg.
    • Gestern ereignete sich gegen 17 Uhr  in der Königstraße in Magdeburg, Fahrtrichtung Wanzleber Chaussee, ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzen Radfahrerin. Eine 62-jährige Magdeburgerin befuhr die Königstraße am rechten Fahrbahnrand. Im Bereich der Hausnummer 17 blieb sie nach ersten Erkenntnissen mit der rechten Pedale ihres Fahrraden am Bordstein hängen und stürzte in Folge dessen schwer. Durch den Sturz erlitt sie schwere Kopfverletzungen. Das teilte ein Polizeisprecher mit. Kommentare (0) | mehr
    • Das Interesse an der über die Landarztquote vergebenen 20 Medizinstudienplätze in Sachsen-Anhalt bleibt groß. Im dritten Bewerbungsdurchgang gingen bei der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt (KVSA), die das Bewerbungsverfahren im Auftrag des Landes durchführt, insgesamt 123 schriftliche Bewerbungen ein. Kommentare (0) | mehr
    • Ein 37-jähriger Mitarbeiter einer Firma im Pappelweg in Burg teilte gestern Abend der Polizei mit, dass eine Brandschutztür und ein Container offenstehen. Kommentare (0) | mehr
    • Auf der A2 in Richtung Hannover staut es sich derzeit zwischen Burg-Zentrum und Magdeburg-Rothensee wegen der Bauarbeiten auf der Elbbrücke. Hier braucht ihr aktuell ca. 15 Minuten länger. Habt ihr Staus oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de] im JL und in MD unter [info@meetingpoint-magdeburg.de] bzw. Tel. [01577 363 2109]. Gute Fahrt euch!
    • Es gibt ihn noch, den „Tante-Emma-Laden“ oder wie in Klietznick, einem kleinen Ortsteil von Jerichow, auch Klietznicker Dorfladen genannt. Vor Jahren haben sich Klietznicker entschieden, einen Verein zu gründen, um die wohnortnahe Versorgung im Ort für die Einwohner zu gewährleisten. Kommentare (0) | mehr
    • Burg: Spende für ein Außenspielgerät
      mz/pm / 04.07. / 14:03 Uhr

      Der Präsident Marcel Steinke und Detlef Friedrich vom Lions Club Jerichower Land haben heute die DRK-Kita „Bambi“ besucht, um den Kindern der „Wachtel-Gruppe“ eine Freude zu machen. Kommentare (0) | mehr
    • Der Trink-und Abwasserverband Genthin ist ab sofort wieder telefonisch erreichbar. Das teilte ein Mitarbeiter dem Meetingpoint mit. Seit der vergangenen Woche hatte es dort Störungen gegeben. 
    • Der Spielplan für die 3.Liga in der Handball-Saison 2022/23 liegt bei den Vereinen vor. Bis 15.Juli ist noch Zeit für die genaue terminliche Abstimmung. Die SCM Youngsters starten am Wochenende 3./4.September bei Zweitliga-Aufsteiger EHV Aue mit dem früheren Magdeburger Trainer Stephan Just. Das erste Youngsters-Heimspiel wird voraussichtlich am 11.September gegen Eintracht Baunatal in der Hermann-Gieseler-Halle stattfinden.
    • Aufgrund von einem hohen Aufkommen an Bestellungen für Reisepässe verlängern sich die Lieferzeiten der Bundesdruckerei von 4 Wochen auf bis zu 8 Wochen. Darauf weist die Gemeinde Biederitz hin.  Kommentare (0) | mehr
    • Zur Erweiterung unseres Teams im Auszubildenden-Wohnheim des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums der Bauwirtschaft suchen wir ab sofort personelle Verstärkung als MITARBEITER IM WOHNHEIM / GÄSTEHAUS (m/w/d). Mehr Infos über uns finden Sie hier [https://bfw-bb.de]
    • Fußballfans geraten aneinander
      mz/pm / 04.07. / 11:02 Uhr

      Am vergangenen Samstag ereignete sich gegen 13:50 Uhr im Rothehornpark in Magdeburg eine größere Auseinandersetzung zwischen augenscheinlich rivalisierenden Fußballfans. Darüber informierte die Polizei. Kommentare (0) | mehr
    • Sie suchen neue Mitarbeiter? Dann schalten Sie jetzt regional, kostengünstig und effektiv Online-Werbung in der Meetingpoint Jobbörse! Das ist die Zukunft! Rufen Sie uns an/WhatsApp [0152- 52 640 109], 03921-25 60 300 oder schicken Sie uns eine Mail [info@meetingpoint-jl.de]. Wir sind gerne für Sie da!
    • In Niegripp Richtung Hohenwarthe steht ein aktueller Blitzer. Habt ihr Staus oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg.
    • Auf der der Albert-Vater-Straße in Magdeburg, in Höhe Uniplatz staut es sich zur Zeit in Richtung Heyrothsberge. Ihr braucht rund 30 Minuten länger. Habt ihr Staus oder Blitzer gesehen? Dann meldet euch, Jerichower Land [0152- 52 640 109] oder für Magdeburg [01577 - 363 2109]
    • Am vergangenen Freitag befand sich ein Bundespolizist gegen 23:15 Uhr auf dem Heimweg und bemerkte zwei Personen, wovon einer gerade ein Rolltor an einer Lagerhalle, auf der Ladestraße, in Magdeburg mit silberner Farbe besprühte. Kommentare (0) | mehr
    • René Kwasniewski teilt mit: Die Abteilung Kanu der Wassersportfreunde Burg kann auf eine sehr erfolgreiche Bilanz bei den letzten beiden Wettkämpfen zurückblicken. So fanden die Landesmeisterschaften in Magdeburg auf dem Salbker See unter doch sehr harten Bedingungen durch 38°C im Schatten statt. Kommentare (0) | mehr
    • In Zusammenarbeit mit dem Ordnungsamt der Stadt Burg wurde am späten Freitag Abend der Bereich der Innenstadt überprüft, ob das Verbot des nächtlichen Außerhausverkaufs von alkoholischen Getränken eingehalten wird. Das teilte die Polizei gestern mit. Kommentare (0) | mehr
    • Guten Morgen und herzlich willkommen in der neuen Woche! Heute gibt es jede Menge Sonnenschein uns dazu Höchstwerte von bis zu 27 Grad. Startet gut in den Tag.

      Brandenburg

      Förderbescheid für Gehweg zwischen Kita und Bushaltestelle in Mahlenzien ist da

      07.07. / 09:01 Uhr
      Am Rande der offiziellen Einweihung des Radweges zwischen Klein Kreutz und Saaringen konnte Oberbürgermeister Steffen Scheller noch einen Fördermittelbescheid für den Bau eines Gehweges in Mahlenzien entgegennehmen. Heike Roeschke vom Brandenburger Landesamt für ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung hatte den Bescheid für den Bau des rund 250 Meter langen Gehweges zwischen der Bushaltestelle und der Kindertagesstätte in Mahlenzien extra mitgebracht. Mit rund 93.000 Euro wird dann der rund 125.000 Euro teure Bau gefördert. 

      Ausverkauft!

      07.07. / 08:31 Uhr
      So schnell wie nie waren die etwa 2.900 Flaschen des begehrten BRAWAG-Weins vom Marienberg des Jahrgangs 2021 verkauft. "Bereits am ersten Verkaufstag gingen ca. 1.200 Flaschen über den Verkaufstresen in der Packhofstraße. Innerhalb von fünf Tagen war der gesamte Bestand vergeben", berichtet Brawag-Sprecherin Heike Beckmann. Wer diesmal zu langsam war, der muss nun auf den 2022er-Jahrgang warten - dessen Trauben wachsen momentan an den Hängen vom Marienberg.

      Waldboden brennt am Autobahnsee!

      07.07. / 08:01 Uhr
      Gegen 23.30 Uhr werden Einsatzkräfte der Feuerwehr zum Autobahnsee gerufen - dort brannte der Waldboden. Das Feuer loderte auf einer dem Ufer abgewandten Seite direkt am Waldrand. 

      Potsdam

      Besuch beim ersten energieautarken Dorf Deutschlands

      07.07. / 09:15 Uhr
      Im Rahmen der Klimareise des Klimabündnisses Stadtentwicklung durch Brandenburg besuchte Bauminister Guido Beermann gestern Deutschlands erstes energieautarkes Dorf Feldheim. Mit seinem Konzept hat sich der kleine Ort bei Treuenbrietzen in den letzten 20 Jahren zu einem Tourismusmagneten entwickelt.

      Stahnsdorfer Meldewesen erneut unterbesetzt

      07.07. / 08:45 Uhr
      Im Meldewesen in der Stahnsdorfer Gemeindeverwaltung ist heute nur eine Kollegin im Dienst. Alle weiteren in der Software geschulten Mitarbeiter/-innen sind im Urlaub oder krank. Bitte rechnen Sie mit sehr langen Wartezeiten!

      Bootsdiebstahl verhindert

      07.07. / 08:44 Uhr
      Mittwoch , 2.30 Uhr, wurde ein Bootsbesitzer in Geltow durch Geräusche geweckt. Er hatte auf seinem Boot an einer Steganlage am Petzinsee übernachtet und bemerkte, wie zwei schwarz gekleidete Männer ein Boot vom Steg gelöst hatten. Einer der beiden Männer hantierte bereits am Bootsmotor. Als die Diebe den Zeugen bemerkten, flüchteten sie in die Dunkelheit. Die Polizei konnte wenig später keine Tatverdächtigen mehr feststellen. Zuvor hatten die Unbekannten das Tor der Steganlage aufgebrochen und sich so Zugang verschafft.