Logo

SPORT: Burg Towers setzen ihre Siegesserie im "Dreier-Pack " fort!

Sport
  • Erstellt: 21.02.2024 / 09:03 Uhr von mz/pm
Eine Überraschung der besonderen Art gab es am Basketball-Sonntag der Burg Towers. Der Landrat des Jerichower Landes Steffen Burchhardt, hat mit seiner Familie das Bezirksliga-Punktspiel der U12 gegen den BBC Stendal live mitverfolgt.

In der Halbzeit konnten sich die Kids, die über 100 Zuschauer sowie auch die Trainer der U12 davon überzeugen, dass der Landrat nicht nur gut mit dem Basketball vertraut ist sondern auch so manchen 3-Punkte-Wurf versenken kann.

Die Kids der Burg Towers haben mit einem 85:64 in einem begeisternden Basketballspiel ihren vierten Sieg in Folge erzielt und sind der aktuelle Spitzenreiter in der Bezirksliga-Altmark!

In einer familiären Atmosphäre und bei stimmungsvoller Musik wurde wieder einmal unter Beweis gestellt, dass der Basketballsport in Burg immer mehr zu einem Familienfest wird.

Im Mittagsspiel besuchte dann der Bürgermeister unserer Stadt, Philip Stark, das Spiel der U16-Mannschaft und wurde Augenzeuge eines ungefährdeten 80:44 Sieges gegen den BBC Stendal.

Am Nachmittag wollten die Herren dem Nachwuchs in Nichts nachstehen. In einem dramatischen Spiel gegen die 2. Mannschaft des BBC Stendal stand es nach dem dritten Viertel noch 50:50. Am Ende konnten sich die Towers dann doch noch für die knappe Niederlage in Stendal revanchieren und gewannen letztendlich verdient mit 65:61. Matchwinner war Brix Sänger mit insgesamt 19 Punkten, davon 5 Drei-Punkte-Körbe.

Somit war der Dreier-Pack der Burg Towers geschnürt.

Viel wichtiger als die Siege war jedoch die Erkenntnis, dass die Stadt Burg durch den Basketballsport eine weitere sportliche Bereicherung erfährt.

Bilder

Foto: Frank Hodura/ Verein
Foto: Frank Hodura/ Verein
MVP Brix Sänger auf den Schultern seiner Mitspieler, Foto: Frank Hodura/ Verein
Dieser Artikel wurde bereits 893 mal aufgerufen.

Werbung