Logo

Spielbericht: Erfolgreicher Jahresauftakt für die Burg Towers

Sport
  • Erstellt: 15.01.2024 / 18:02 Uhr von mz/pm
Um 10 Uhr startete die U18 Mannschaft gegen die BASKETS Wolmirstedt. Lange Zeit sah es nach einem deutlichen Sieg für die Towers aus. Nach dem dritten Viertel stand es 51: 36. Durch Fahrlässigkeiten und individueller Fehler der Burg Towers schafften es die Gäste sich Stück für Stück heranzukämpfen.

6 Sekunden vor Schluss führte Burg nur noch mit 2 Punkten. Durch ein unnötiges Foulspiel außerhalb der 3-er Zone bekamen die BASKETS nochmals 3 Freiwürfe zugesprochen, wovon jedoch nur 2 Stück verwandelt wurden. So musste die Parte in der Overtime (Verlängerung) entschieden werden. Vor fast 100 Zuschauern entwickelte sich eine hitzige Partie. Eine Minute vor Ende der Overtime lagen die Burg Towers noch mit einem Punkt zurück. Moritz Müller und Tim Niemeck konnten das Ergebnis noch zu Gunsten der Burg Towers drehen. Am Ende siegten die Burg Towers glücklich und knapp mit 61:58.

Im zweiten Sonntagsspiel spielte dann die U14 ebenfalls gegen die BASKETS aus Wolmirstedt. Gegen einen deutlich unterlegenen Gegner konnte ein überragender 116:28 Sieg eingefahren werden. Damit bleibt die Mannschaft um Trainer Nikolaos Kostoglou unangefochtener Spitzenreiter in der Bezirksliga Magdeburg-Altmark.

Bilder

Glückliche Sieger. Quelle: Verein
Ausschnitt aus der Verlängerung vom U18-Spiel. Quelle: Verein
Die siegreiche U14. Foto: Verein
Spielszene vom U14 Spiel. Foto: Verein
Dieser Artikel wurde bereits 407 mal aufgerufen.

Werbung