Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Lotto-Glückpilze im Jerichower Land

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 11.01.2022 / 11:30 Uhr von mz/pm
Das Lottoglück meinte es in 2021 gut mit dem Jerichower Land. Jeden Monat glückten zwei bis drei Hochgewinne ab 5.000 Euro. Das teilte Lotto Toto mit. Insgesamt wurden 31 solcher Hochgewinne registriert – einer weniger als im Jahr 2020.

Unter den 31 Hochgewinnern sind fünf Lottospieler, die sich über Gewinne von jeweils 7.777 Euro in der Zusatzlotterie Spiel 77 freuten. Sechs weitere Gewinner wurden um jeweils 6.666 Euro reicher, die sie in der Zusatzlotterie SUPER 6 gewonnen hatten. „2021 war ein sehr erfolgreiches Lottojahr. Das Lottoglück hat sich als pandemiesicher und krisenfest erwiesen“, sagte Lotto-Geschäftsführer Stefan Ebert. 

„Die Lotto-Verkaufsstellen, in denen mehr als 80 Prozent der Spieleinsätze getätigt werden, waren gerade im ländlichen Raum mehr als nur eine Stelle, an der man schnell den Lottoschein abgibt oder ein Rubbellos kauft. Sie waren Service- und Gesprächspunkt.“ Jeder Sachsen-Anhalter hat (rein rechnerisch) im vergangenen Jahr 93 Euro bei LOTTO Sachsen-Anhalt in sein Lotto-Glück investiert. 

Von jedem Euro, der für ein Produkt von LOTTO Sachsen-Anhalt ausgegeben wird, kommen rund 20 Cent gemeinnützigen Projekten in Sachsen-Anhalt zugute. Im Jerichower Land wurden im vergangenen Jahr 14 Vorhaben mit rd. 141.000 Euro gefördert. (Beispiele siehe nächste Seite)

Bilder

Quelle: Lotto Toto
Dieser Artikel wurde bereits 1.322 mal aufgerufen.

Werbung