Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Burg: Einbruch im Betriebsgelände und versuchter Kabeldiebstahl

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 25.11.2021 / 08:57 Uhr von mz/pm
In der Tatzeit vom 20.11.2021 um 15:00 Uhr bis 21.11.2021 um 10:30 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zum Firmengelände in der Magdeburger Chaussee in Burg, teilte die Polizei mit.

Hier wurde auf der Rückseite der Maschendrahtzaun gewaltsam geöffnet, indem diese zwischen zwei Zaunpfosten die drei Spanndrähte durchtrennten. Weiterhin wurde am Zaunpfosten der Maschendrahtzaun einmal durchtrennt. Von dort aus begaben sich die Täter zu den auf dem Gelände gelagerten Kabeltrommeln. Von den Kabeltrommeln wurde jedoch kein Kabel entwendet, da es sich um kein Kupferkabel, sondern um Aluminiumkabel / Hochspannungskabel handelt. 

Wer hat im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann Angaben zu möglichen Tätern machen? Hinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 03921/920—0

Dieser Artikel wurde bereits 288 mal aufgerufen.

Werbung