Logo

So stellt sich der CDU Stadtverband Genthin auf

Politik
  • Erstellt: 01.04.2024 / 14:03 Uhr von mz/pm
Kürzlich führte der CDU Stadtverband Genthin seine Nominierungsveranstaltung für die Wahlvorschläge zu den Kommunalwahlen am 9. Juni im Lindenhof Genthin durch.

Der CDU Stadtverband Genthin betreut hoheitlich neben der Einheitsgemeinde Stadt Genthin auch die politische Arbeit in der Gemeinde Elbe-Parey sowie die Stadt Jerichow. Dementsprechend wurden auch für die dortigen Gremien Wahlvorschläge erarbeitet.

Für die Stadt Genthin und ihre Ortschaften konnten insgesamt 18 Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Stadtrat nominiert werden. Spitzenkandidat ist der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes, Alexander Otto. Er ist bereits seit 10 Jahren Mitglied des Stadtrates und zur Zeit Vorsitzender des Wirtschafts- und Umweltausschusses. Im Zuge der bevorstehenden Kommunalwahlen findet ein Generationenwechsel statt. So treten langjährige Vertreter des Stadtrates bei der kommenden Wahl nicht erneut an. Zugleich konnten zahlreiche neue engagierte Gesichter gefunden werden, die die Interessen der Einheitsgemeinde vertreten möchten. Für den Ortschaftsrat Tucheim stellt die CDU 10 Kandidaten auf, für den Ortschaftsrat Gladau 5 Kandidaten, und für die Ortschaftsräte Parchen und Schopsdorf jeweils 2. Sowohl für die Stadtratsliste als auch für die Ortschaften stehen neben CDU-Mitgliedern etliche parteilose Bewerber auf unseren Listen.

Für die Stadt Jerichow und ihre Ortschaften konnten insgesamt 10 Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Stadtrat nominiert werden. Spitzenkandidat ist Mathias Matschoß. Er leistet bereits seit 2019 wertvolle Arbeit im Stadtrat Jerichow.

Für die Ortschaftsräte Jerichow, Roßdorf, Karow und Kade haben wir jeweils einen Bewerber nominiert.

Für die Gemeinde Elbe-Parey konnten wir insgesamt 7 Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Gemeinderat nominieren. Spitzenkandidat ist der Ortsbürgermeister von Güsen, Mario Helmrich. Für den Ortschaftsrat Güsen haben wir 3 Kandidaten nominiert. Für die Ortschaftsräte Parey, Derben sowie Bergzow wurde jeweils ein Bewerber aufgestellt.

Zum Ergebnis der diesjährigen Nominierungsphase äußert sich der Vorsitzende des CDU-Stadtverbandes Genthin hocherfreut und zuversichtlich: „Ich bin sehr stolz darauf, dass wir in diesen politisch äußerst schwierigen Zeiten so viele Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl finden konnten. Bei der aktuellen Nachrichtenlage ist es nicht selbstverständlich, dass man so viele Bürger für die ehrenamtliche Politik begeistern kann - es macht jedoch Mut!. Insbesondere für Jerichow und Elbe-Parey können wir den Wählern deutlich mehr Kandidaten im Vergleich zur Kommunalwahl 2019 präsentieren. In allen drei Kommunen haben sich die Bürger aus den Ortschaften als besonders interessiert gezeigt. Dies spiegelt einmal mehr wider, wie wichtig der ländliche Raum ist und sowohl in der „kleinen“ als auch in der „großen“ Politik eine hohe Beachtung verdient.“, so Alexander Otto. Für die drei Kommunen konnten insgesamt 45 Kandidaten gefunden und 63 Listenplätze besetzt werden.


Hinweis: politische Mitteilungen gibt der Meetingpoint als Komplettzitate wider. Unsere Leser sollen sich selbst ein Bild von den Äußerungen unserer Politiker machen, ohne Anmerkungen oder Veränderungen durch die Redaktion.

Bilder

Foto: Alexander Otto
Dieser Artikel wurde bereits 932 mal aufgerufen.

Werbung