Logo

Burg: Erhebliche Verkehrseinschränkungen für morgen geplant

Verkehr
  • Erstellt: 22.02.2024 / 14:15 Uhr von rp
Der Wasserverband Burg meldet für morgen in der Bruchstraße in Burg erhebliche Verkehrseinschränkungen an. Denn nach einer Havarie wird es nötig, dass man dort einen Wasserrohrbruch beseitig. Weiter heißt es vom Wasserverband dazu: 

"In folge einer Havarie der Schmutzwasserleitung in der Bruchstraße, Höhe Haus Nr. 4 wird es ab morgen zu teils erheblichen Einschränkungen kommen. Sachverhalt: Gestern bekam der Wasserverband Burg die Mitteilung über einen Straßeneinbruch in der Bruchstraße, der einen Schaden der eines der Kanalsysteme bedeuten könnte. Die umgehend durchgeführte Kamerabefahrung im SW-Kanal zeigte einen Zusammenbruch/Einsturz des Kanals DN 475 in ca. 4 m Tiefe, die Funktionalität ist stark eingeschränkt.

Zur Havariebeseitigung wird ab morgen, 23.02.24 eine halbseitige Straßensperrung eingerichtet, ab Montag, 26.02.24 eine Vollsperrung der Bruchstraße vom Breiten Weg bis zur Kammacherstraße. In Abhängigkeit von der Witterung und der notwendigen Arbeiten soll die Vollsperrung eine Woche andauern, im Anschluss noch mehrere Tage halbseitige Sperrung.

Bitte alle Verkehrsteilnehmer die entsprechenden Ausschilderungen beachten."

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 5.759 mal aufgerufen.

Werbung