Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Bauarbeiten an Lentges Saal in Gerwisch gestartet

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 24.11.2022 / 13:15 Uhr von rp
In Gerwisch erlebt der geschichtsträchtige Lentges Saal eine lange nötige Restaurierung. Kürzlich sind dazu die Bauarbeiten gestartet.

Als erstes wird abgerissen und entkernt, wie Hardy Kühne vom Bauamt der Verwaltung ausführte. Dabei werden auch wieder Rundbögen, die auf Grund der Sporthallennutzung zugemauert wurden, freigearbeitet. Zu DDR-Zeiten, wo Gerwisch noch keine eigenen Sporthalle besaß, wurde der Lentges Saal als behelfsmäßiger Ersatz für den Schulsport genutzt. Später wurde es dann die Wirkstätte des Heimatvereins, der auch nach dem Umbau dort seinen Sitz haben wird.

Darüber hinaus soll Lentges Saal zu einem Kulturzentrum für Jung und Alt werden, sodass dort Marktgeschichten, Karneval- und Schauspielveranstaltungen dort erwartet werden können.

Die Gesamtkosten sind mit geplanten 275.000€ sind mit 220.000 aus der LEADER-Fördert und mit 20%, also 65.000 Euro durch die Gemeinde Biederitz finanziert. Derzeit rechnet man mit einer Fertigstellung des Saal in der Mitte des nächsten Jahres. Derzeit muss man laut Hardy Kühne allerdings immer mit Verzögerungen rechnen.

Dieser Artikel wurde bereits 305 mal aufgerufen.

Werbung