Logo

Tier der Woche: "Kleiner Mann Acki" sucht Familie auf dem Land

Interview
  • Erstellt: 10.04.2022 / 14:13 Uhr von mz
Wie manche Menschen mit Tieren umgehen ist manchmal einfach nur grausam. Auch “Acki” aus dem Tierheim Burg hatte schon richtig Pech im Leben. Doch nun wird es Zeit für einen Neuanfang! Gesucht wird eine Familie auf dem Land: 

Steckbrief: Acki - Schäferhund-Mischling, männlich, geb. 04.04.2021, SH ca. 55 cm

So wird Acki vom Tierheim-Team beschrieben:

Der bezaubernde Acki kam mit 4 weiteren Geschwistern als Sicherstellung des Veterinäramtes in unsere Obhut. Die Kleinen hatten einen sehr schweren Start in ihr Leben. Alle waren extrem stark vernachlässigt, verwurmt, unterernährt, konnten kaum stehen und waren nur noch Haut und Knochen. Sie mussten unter tierunwürdigen Zuständen in ihren eigenen Fäkalien ihr Dasein fristen. In den letzten Wochen wurden sie ordentlich aufgepäppelt, haben sich prima erholt und sehen inzwischen aus wie ganz normale Junghunde.

Sie sind nun bereit für ein Leben bei verantwortungsvollen Menschen mit Hundeerfahrung. Auch der kleine Acki hat sich toll entwickelt und wir denken, dass er keine körperlichen oder seelischen Schäden davongetragen hat. Er sucht eine sehr aktive und sportliche Familie, die ihn sowohl körperlich als auch geistig auslastet. Mit kleinen und gemütlichen Gassigängen ist er definitiv nicht zufrieden.

Acki möchte als wesensstarker Hund unbedingt gefordert werden und würde sicherlich auch ein prima Begleiter für etliche sportliche Aktivitäten sein. Er wäre gut für Denksportaufgaben und generell für Hundesport geeignet. Wir suchen hier Menschen, die gern in der Natur unterwegs sind und einem Hund seiner Mischung dauerhaft gerecht werden können und auch Spaß daran haben.

Acki kennt in seinem kurzen Leben noch nicht viel und muss liebevoll konsequent und mit positiver Verstärkung erzogen werden. Der Mensch an seiner Seite wird mit der nötigen Ausdauer einen Traumhund mit Acki bekommen. Auf jeden Fall wünschen wir uns ein Zuhause in einer ländlichen Umgebung mit Haus und Garten für den kleinen Mann. Selbstverständlich sollte sein Körbchen im Haus stehen und nicht davor. Kinder im Haushalt sollten nicht vorhanden sein.

Kontakt:
Tierschutzverein Burg und Umgebung e.V.
Astrid Finger
Ausbau 2 a
39288 Burg OT Schartau Tel.: (03921) 98 50 32
E-Mail: info@tierheim-burg.de
Homepage: [Klick]

Öffnungszeiten: (momentan geschlossen, Interessenten können sich aber trotzdem gern melden!!)
Montag: 14 - 16 Uhr
Dienstag: 10 - 12 Uhr & 14 - 18 Uhr
Mittwoch: Ruhetag
Donnerstag: 10-12 Uhr & 14-18
Freitag, Samstag & Sonntag: 10-12 Uhr & 14-16 Uhr

Bilder

Acki aus dem Tierheim Burg sucht ein neues Zuhause. Foto: Tierheim Burg
Dieser Artikel wurde bereits 1.681 mal aufgerufen.

Werbung