Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Neue Sportanlage für Genthiner Sekundarschule

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 11.10.2021 / 16:30 Uhr von mz/pm
Rund vier Monate nach Baustart übergab heute Landrat Steffen Burchhardt die neugestaltete Sportanlage an die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule „Am Baumschulenweg“ in Genthin.

Damit verfügt die Ganztagsschule nun über neue Laufbahnen, eine sanierte Weitsprunganlage sowie eine neugestaltete Kugelstoßanlage, so die Kreisverwaltung. Außerdem wurde das Flutlicht repariert, die Wege auf dem Gelände erneuert und die Anlage um zwei weitere Fußballtore sowie Bänke und Mülleimer ergänzt. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf ca. 320.000 Euro, die gänzlich aus Eigenmitteln des Landkreises finanziert wurden. 

Außerdem erhielt die Schule ein neugestaltetes Sportgerätelager. Seit 2020 wurde abschnittsweise das Dach saniert, die Raumaufteilung optimiert und die Fassade neugestaltet sowie die Elektroinstallation und die Türen erneuert. Auch hier erfolgt die Finanzierung der Gesamtkosten von ca. 35.000 Euro über kreiseigene Mittel. 

“Aufgrund sehr guter Planung und einer hervorragenden Umsetzung können wir heute eine moderne Sportanlage übergeben, welche die Bedingungen für den Schul- und Vereinssport hier in Genthin spürbar verbessert“, lobt Landrat Dr. Burchhardt das Projekt und ergänzt: „Daher mein ausdrücklicher Dank an alle Beteiligten, seitens der Schule, der ausführenden Gewerke und der Kreisverwaltung für die ausgezeichnete Zusammenarbeit“.

Bilder

Patrick Reiche (Planer Ingenieurkontor Magdeburg, links mit Schere), Lutz Buchheister (Geschäftsführer Buchheister Straßen- und Tiefbau GmbH), Schulleiterin Diana Gellrich und Landrat Steffen Burchhardt zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule und Baubeteiligten bei der Übergabe der Sportanlage. Foto: LK JL
Dieser Artikel wurde bereits 411 mal aufgerufen.

Werbung