Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

SCM IST KLUB-WELTMEISTER - MIT 33:28 DEM FC BARCELONA KEINE CHANCE GELASSEN

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 09.10.2021 / 21:37 Uhr von os
Die Titelhamster von der Börde sind auch in Saudi-Arabien erfolgreich. Der SC Magdeburg hat heute Abend mit 33:28 (19:16) das Finale gegen den FC Barcelona bei der IHF Super Globe gewonnen. Nach den Füchsen Berlin 2015 und 2016 holte mit dem SCM wieder ein deutsches Team den Weltpokal. Der Titelverteidiger FC Barcelona wurde von den Grün-Roten entthront.

Nach der Pause drehte der SCM ein 11:13 zum 19:16. In der 2.Halbzeit kam der souveräne Sieg nicht mehr in Gefahr. Der SCM hat seinen ersten von vier möglichen Titeln in dieser Saison gewonnen. Auch in der LIQUI Moly Handball-Bundesliga, der European League und dem DHB-Pokal sind die Magdeburger unter den Favoriten. 

Die Torstatistik des SCM: Magnusson 7, Weber 5, Damgaard 4, Saugstrup 4, Mertens 4, Bezjak 2, Pettersson 2, O'Sullivan 1, Smits 1, Gullerud 1, Hornke 1, Preuss 1. Bei den SCM-Torhüter kam Jannick Green auf 14 Paraden und Mike Jensen auf eine Parade.

Dieser Artikel wurde bereits 1.841 mal aufgerufen.

Werbung