Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Schulwege kontrolliert

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 18.09.2021 / 16:30 Uhr von mz/pm
Am vergangenen Donnerstag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr fanden durch die zuständige Regionalbereichsbeamtin der Gemeinde Biederitz gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Einheitsgemeinde Biederitz Geschwindigkeitsmessungen in Gerwisch, Woltersdorfer Straße an der dortigen Grundschule statt. Darüber informierte die Polizei.

Hinsichtlich des neuen Schuljahres und der Schulanfänger wurden diese Messungen gemeinsam mit den Grundschülern der 4. Klasse durchgeführt. An die Fahrzeugführer, die zu schnell waren, konnten die Kinder mahnende Worte richten. Diejenigen Autofahrer die die vorgeschriebene Geschwindigkeit einhielten, bekamen dankende Worte sowie eine kleine Schultüte mit Süßigkeiten durch die Kinder überreicht. Diese Schultüte ist eine jährliche Aktion der Gemeinde Biederitz. Es passierten 37 Fahrzeuge die Messstelle. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 48 km/h. Insgesamt wurden zwei Geschwindigkeitsverstöße festgestellt.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 150 mal aufgerufen.

Werbung