Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Woche für Woche vergeht - Das Gros vom Müllberg in Burg bleibt

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 18.09.2021 / 08:02 Uhr von os
Wann ist der Dreck endlich weg? Das interessiert viele Bürger in Burg. [Wir berichteten] Der Müllberg auf einem Privatgrundstück in der Nähe des Wasserturms ist immer noch ein großer Aufreger.

"Rein zufällig bin ich dem Eigentümer des Geländes vor rund zwei Wochen einmal begegnet. Auf einem Autoanhänger hat er einen kleinen Teil des Mülls beräumt, mehr nicht. Das Gros liegt nach wie vor da. Die Situation ist auf jeden Fall unbefriedigend", sagt uns Stefan Kiel vom angrenzenden Verein Wasserturm Burg e.V.  

"Unser Eindruck ist, dass sich der Eigentümer mit der Aktion distanzieren will. Ob es ein Ultimatum zur Beräumung des Mülls gibt, wissen wir nicht. Ich kenne kein Datum. Die Bürger interessiert, was und wann dort passiert. Es vergeht Woche für Woche und der Schandfleck bleibt. Wir hoffen, es passiert zeitnah was." 

Die Stadt Burg verweist an die zuständige Abfallbehörde des Landkreises Jerichower Land. Bis zum Start ins Wochenende gestern Mittag 12 Uhr war leider keine Aussage zum aktuellen Stand bei der Beseitigung des Müllbergs zu erhalten. Wir bleiben für den Wasserturm Burg e.V. und die betroffenen Anwohner dran am Müllberg mitten in Burg.

 

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 809 mal aufgerufen.

Werbung