Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Burg: Polizeihubschrauber & Spurensicherung im Einsatz

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 11.09.2021 / 16:53 Uhr von mz/rp
Zum Start ins Wochenende erhielten wir mehrere Nachfragen zu einem Polizeieinsatz in Burg. Was es damit gestern Abend auf sich hatte, haben wir für euch bei der Polizei erfragt und zusammengefasst:

Gegen 20 Uhr verließen gestern zwei große Polizei-Transporter, darunter auch die Spurensicherung das Dienstgelände in der Bahnhofstraße in Burg. Der Einsatz ging zum Corneliuswerk Burg. Wie eine Polizeisprecherin sagte, hatte dort eine größere Personengruppe, ca. 10 Personen, eine Person aus einer Wohngruppe der Einrichtung wohl bedroht. Bei der Alarmierung der Polizei war die Rede von einem Messer und schusswaffenähnlichen Gegenständen. Vor Ort konnte dies aber nicht bestätigt werden. 

Es wurden mehrere Personen, hauptsächlich Jugendliche angetroffen. Allerdings hatten sich die Hauptverdächtigen bereits auf und davon gemacht. Um die mutmaßlichen Täter zu finden, kam ein Hubschrauber zum Einsatz, aber ohne Erfolg. Wie die Polizeisprecherin aber weiterhin sagte, konnten die beschuldigten Personen namentlich bekannt gemacht werden. 

Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat mehrere Anzeigen geschrieben.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 3.541 mal aufgerufen.

Werbung