Logo

Uni Magdeburg: Jetzt für ein Studium bewerben

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 10.07.2024 / 08:05 Uhr von ar/pm
Etwa jeder 10. Studiengang an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist zulassungsbeschränkt, darunter beispielsweise Biomedical Sciences, Humanmedizin oder Psychologie. Für diese Studiengänge können sich Studieninteressierte noch bis zum 15. Juli 2024 bewerben. 

Bei zulassungsbeschränkten Studiengängen ist auf der Basis vorhandener Lehrkapazitäten die Anzahl der Studienplätze festgelegt. Für die Vergabe der Studienplätze wird ein Numerus-Clausus-Verfahren nach hochschulrechtlichen Vorgaben durchgeführt.
„Noch bis zum 15. September hingegen können sich Studieninteressierte für einen der zahlreichen zulassungsfreien Studiengänge an der Universität Magdeburg bewerben“, macht Peer Niehof vom Studierendenmarketing der Universität aufmerksam.

An der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg haben Bewerberinnen und Bewerber die Möglichkeit, aus insgesamt weit über 90 Bachelor- und Masterstudiengängen zu wählen. So können Interessierte unter anderem in den Studiengängen BWL, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieur Logistik oder Sporttechnologien studieren, die über keine Zulassungsbeschränkung verfügen.

Erstmalig zum Wintersemester 2024/25 starten die Bachelorstudiengänge Biomedical Sciences, Bilinguale Informatik, Engineering Science und das praxisintegrierende Lehramt sowie die Masterstudiengänge Wirtschaftsingenieurwesen Produktion, Logistik, Produkte und Taxation und Public Finance.

Der Schwerpunkt der universitären Lehre liegt in interdisziplinär angelegten technischen, ingenieur- und naturwissenschaftlichen sowie wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen und in der Humanmedizin. Das Angebot reicht dabei von AI Engineering – Künstliche Intelligenz in den Ingenieurwissenschaften über Ingenieurinformatik, Lehramt und Medizintechnik bis hin zu Umweltprozesstechnik oder Wirtschaftsingenieurwesen.

Für Beratungsgespräche stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Allgemeinen Studienberatung persönlich oder digital zur Verfügung. Informationen zur Suche nach dem passenden Studium, finden Interessierte jederzeit auch online auf der Webseite.

Bilder

Symbolbild (Quelle: Pixabay.com)
Dieser Artikel wurde bereits 314 mal aufgerufen.

Werbung