Logo

Erweiterte Praktikumsprämie: Neue Chancen für Schüler in Sachsen-Anhalt

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 07.07.2024 / 07:02 Uhr von mz/pm
Die Praktikumsprämie im Handwerk war bereits ein großer Erfolg. Nun wird diese Prämie auch in der Landwirtschaft und bei Tierärzten (Grüne Berufe) angeboten.

Schüler in Sachsen-Anhalt können eine Prämie für ihr Praktikum erhalten, wenn sie dieses in einem ausbildungsberechtigten Betrieb im Handwerk, in der Landwirtschaft, Gärtnereien oder bei Tierärzten absolvieren. Anspruchsberechtigt sind Schüler ab 15 Jahren, die eine Sekundarschule, Gesamtschule, Gemeinschaftsschule, Förderschule oder ein Gymnasium in Sachsen-Anhalt besuchen. Sie erhalten eine Entschädigung von 120 Euro pro Praktikumswoche. Jeder Schüler kann die Praktikumsprämie für maximal vier Wochen im Jahr in Anspruch nehmen. Die Betriebe müssen über eine Ausbildungsberechtigung verfügen.

„Ich bin überzeugt, dass diese Initiative eine hervorragende Möglichkeit für Schüler darstellt, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und sich auf ihre berufliche Zukunft vorzubereiten. Ich ermutige alle interessierten Schüler, diese Chance zu nutzen. Ihr bekommt nicht nur die Gelegenheit, einen Beruf praktisch kennenzulernen, sondern trefft vielleicht auch auf euren zukünftigen Ausbildungsbetrieb.“, so Thomas Staudt, MdL.

Die Praktikumsgutscheine für die bundesweit einmalige Aktion werden auf Initiative der CDU-Landtagsfraktion seit dem Jahr 2020 durch das Land Sachsen-Anhalt finanziert.

Weitere Informationen sind unter [HIER] abrufbar.

Bilder

Symbolfoto, Quelle: pixabay.com
Dieser Artikel wurde bereits 274 mal aufgerufen.

Werbung