Logo

Radfahrer tödlich verunglückt

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 12.05.2024 / 18:06 Uhr von mz/pm
Heute Mittag hat es in Hohendodeleben in der Börde einen Unfall gegeben, wobei ein 56-jähriger Radfahrer tödlich verunglückte.

Wie die Polizei am Abend mitteilte, befuhr eine Kolonne aus vier Rennradfahrern die Ortslage Hohendodeleben in Richtung Magdeburg auf der Magdeburger Straße. Während der Fahrt stürzte der 56-Jährige Radfahrer, welcher den Anfang der Kolonne bildete, aufgrund eines medizinischen Problems.

Trotz eingeleiteter Bremsung kollidierte der zweite Radfahrer der Kolonne mit dem auf dem Boden liegenden Radfahrer. Die eingetroffenen Rettungskräfte versorgten den 56-Jährigen und begannen sofort mit Reanimationsmaßnahmen.

Der Radfahrer verstarb noch an der Unfallstelle infolge seiner Verletzungen. Der 53-Jährige Radfahrer wurde durch die Kollision leichtverletzt.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 2.150 mal aufgerufen.

Werbung