Logo

Jägerprüfung in Hüttermühle

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 12.05.2024 / 14:08 Uhr von mz/pm
Am vergangenen Wochenende fand auf dem Schießstand in Hüttermühle die diesjährige Jägerprüfung statt. Insgesamt 25 Frauen und Männer hatten sich für die Prüfung angemeldet, die von der Unteren Jagd- und Fischereibehörde der Kreisverwaltung durchgeführt wird.

Nachdem am ersten Prüfungstag die Fähigkeiten an der Waffe vor der Kommission demonstriert werden mussten, stand am zweiten Prüfungstag die Theorie im Fokus. Neben dem Wissen über die Anatomie der Tiere sowie deren Verhaltensweisen, wurden außerdem die ökologischen Kenntnisse getestet. Zudem musste das Wissen im Bereich des Waffenrechtes unter Beweis gestellt werden. Nach erfolgreichem Abschluss wurden durch Kreisjägermeister Hartmut Meyer und dem Beigeordneten Stefan Dreßler schließlich die Zeugnisse übergeben, die zur Beantragung des Jagdscheines berechtigen. Insgesamt sind im Jerichower Land 1.035 Jägerinnen und Jäger aktiv.

Bilder

Foto: LK JL
Foto: LK JL
Foto: LK JL
Dieser Artikel wurde bereits 497 mal aufgerufen.

Werbung