Logo

Burg: Brand in einem Einfamilienhaus

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 01.04.2024 / 18:03 Uhr von mz/pm
Die Rettungsleitstelle hat Samstagabend der Polizei einen Brand in einem Einfamilienhaus im Starenweg in Burg gemeldet. Der Brand entstand gegen 17.40 Uhr nach ersten Erkenntnissen ohne erkennbare Gründe im Hauswirtschaftsraum des Hauses, teilte die Polizei mit.

Die Feuerwehr Burg löschte den Brand zügig, dennoch war das Haus für mindestens 24 Stunden nicht bewohnbar. Es entstand Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Die Kriminalpolizei wird in den Folgetagen zur Brandermittlung eingesetzt.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 3.479 mal aufgerufen.

Werbung