Logo

Erneute Sternfahrt in Potsdam-Mittelmark

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 12.02.2024 / 21:27 Uhr von mz/pm
Am vergangenen Samstag fand eine erneute Sternfahrt ausgehend von Ziesar statt. Getroffen wurde sich, wie auch bereits davor, auf dem DAVV Gelände in Ziesar. Ca. 100 Pkw, Traktoren, Lkw, Busse, Quads, Motorräder und auch Simsons starteten um 11:15 Uhr von Ziesar in Richtung Wusterwitz.

Die Teilnehmer kamen aber nicht nur aus Potsdam-Mittelmark, aus vielen weiteren Teilen des Landes stießen Fahrzeuge dazu, z.b. aus Sachsen, Sachsen-Anhalt (insb. dem Jerichower Land) und Berlin.

Mit solchen Sternfahrten wollen die Teilnehmer auf sich aufmerksam machen, wollen zeigen, dass sie nicht aufgeben werden für sich und die Zukunft ihrer Kinder zu kämpfen und wollen natürlich motivieren, denn JEDER kann sich anschließen und mitfahren - Flatterband ans Auto und los geht es.

Veranstalterin ist Madleen Richter aus Ziesar. Sie ist keine Bäuerin oder Truckerin, sondern Mama und kämpft hier auch für ihren Sohn. Madleen schultert die Organisation aber nicht alleine, auch ihr Ehemann, viele durch die Demos gewonnene Freunde stehen ihr zur Seite und helfen, wo sie nur können. Ob es Route planen, Einweisung vor Ort oder einfach nur eine starke Schulter ist.

"Wir sind eine starke Gemeinschaft geworden, die zueinander steht und sich immer unter die Arme greift. Man hat so viele neue Freunde gefunden, so viele wundervollen Menschen." sagt Madleen Richter.

Dies war auch nicht die letzte Fahrt, erklärte Madleen. "Wir machen weiter, bis sich da oben etwas ändert!"

Die Sternfahrt war angemeldet und die Streckenführung polizeilich genehmigt.

Bilder

Foto: Leserin Ela
Foto: Leserin Ela
Foto: Leserin Ela
Foto: Leserin Ela
Dieser Artikel wurde bereits 1.956 mal aufgerufen.

Werbung