Logo

Identität nach tödlichen Crash auf der A2 geklärt

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 18.09.2023 / 15:22 Uhr von mz/pm
Durch die polizeilichen Ermittlungen konnten die beiden, bei dem Verkehrsunfall, Ende August auf der A2 bei Burg tödlich verunglückten LKW-Fahrer, nun identifiziert werden.

Bei dem Fahrer des LKW mit den Gasdruckbehältern handelte es sich um einen 31-jährigen polnischen Staatsbürger, welcher auf das Fahrzeug eines 47-jährigen Polen auffuhr. Es blieb bei einer weiteren leicht verletzten Person. Insgesamt wurden 20 Fahrzeuge beschädigt, davon 15 PKW durch umherfliegende Trümmerteile.
Mehr zu dem Unfall [HIER]

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 3.621 mal aufgerufen.

Werbung