Logo

Hohenwarthe: Märchenschloss für Filmhelden im Jugendclub

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 17.03.2023 / 08:03 Uhr von mz/pm
Das im DRK-Jugendclub „Blue“ in Schermen entwickelte Erfolgsrezeptes der „Kunst der Jugend“ wurde nun im DRK-Jugendclub „Zur alten Scheune“ in Hohenwarthe fortgesetzt. Bilder machen nun auch hier die Wände bunt.

Die Leiterin der DRK-Jugendclubs in der Gemeinde Möser, Jennifer Küllmey, sprach am Ende von einem tollen Ergebnis und einer hohen Motivation aller Beteiligten. Ähnlich wie in Schermen, hatten sich die Jugendclubbesuchenden für den DRK-Jugendclub in Hohenwarthe ein kleines Wimmelbild ausgedacht. An die Wand kam so eine märchenhafte Kulisse in der ein Schloss den Mittelpunkt bildet.

„Das Schloss selbst ist Herberge und Besucherort für viele bekannte Figuren aus Film, Fernsehen und Popkultur“, so Küllmey das Kunstwerk interpretierend. Und da in Hohenwarthe erfolgreich Fußball gespielt wird und die Kinder, Jugendlichen und jungen Heranwachsenden eine gewisse Ortsliebe besitzen, bekam auch der hiesige Sportverein, die SV „Eintracht“ Hohenwarthe in Form ihres Logos einen Platz im Jugendclub.

Die zehn jungen Künstler jedenfalls hatten in dem zwei Wochen dauernden Projekt viel Spaß beim Bemalen der Wände und wussten sich bei der Gestaltung mit modernen Mitteln zu helfen. Neben der reinen künstlerischen Auslegung der Motive halfen Projektoren und Ausdrucke bei der richtigen Formgebung. „Damit dürfte im Jugendclub wohl keine Wand mehr kahl sein“, meinte dazu Küllmey. Wer die vielen Figuren am Schloss entdecken will, der ist herzlich in den DRK-Jugendclub „Zur alten Scheune“ eingeladen.

Bilder

Der Schülerpraktikant Luka und die Kinder und Jugendlichen beginnen mit dem Bild. Foto: DRK Regionalverband Magdeburg-Jerichower Land e.V.
Thor, 101 Dalmatiner, Spiderman, Stich, Pocahontas, Bambi und Klopfer, Stranger Things und Minecraft versammeln sich um das Disney Schloss, Foto: DRK Regionalverband MD-JL e.V.
Dieser Artikel wurde bereits 450 mal aufgerufen.

Werbung