Logo

Neue Besen kehren gut - Bauhof nimmt neue Kehrmaschine in Dienst

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 16.03.2023 / 12:04 Uhr von mz/pm
Nachdem die alte Kehrmaschine aus dem Jahr 2009 zunehmend unter alters- und betriebsbedingten Verschleißerscheinungen litt, können die Kollegen vom Bauhof seit kurzem auf modernste Technik bei der Reinigung der Stadt Burg zurückgreifen, die sie bei der pünktlichen und qualitativ hochwertigen Straßenreinigung unterstützt.

Das Fahrzeug von Mercedes mit Reinigungstechnik aus England wird bei den wöchentlich insgesamt 200km Straßenreinigung im gesamten Stadtgebiet einschließlich der Ortschaften eingesetzt. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 15t und einen Kehrgutbehälter von 6,5m³, wird man es kaum übersehen können. Dazu kommen zur besseren Rundumsicht des Fahrers zwei Kameras, die bei der Rückraumüberwachung sowie der Sicht nach vorne aufgrund des Rechtslenkers eine bessere Einsicht in den Verkehr bei Ausscheren hinter parkenden LKW ermöglichen.

Bilder

Foto: Stadt Burg
Dieser Artikel wurde bereits 975 mal aufgerufen.

Werbung