Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Klezmer-Konzert in Friedensau mit „Bohai“ aus Berlin

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 23.01.2023 / 12:02 Uhr von mz/pm
Am Samstag, 28. Januar 2023, 19.30 Uhr, findet ein Klezmer-Konzert mit dem Ensemble „Bohai“ in der Friedensauer Kapelle, 39291 Möckern-Friedensau, An der Ihle 5, statt. Das Konzert ist öffentlich. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

„Bohai“ ist eine Klezmer- und Weltmusikband aus Berlin, die an diesem Abend in Friedensau jiddische Volksmusik darbieten wird. Das Konzertprogramm umfasst ein breites Spektrum von Klezmer – von melancholischen Balladen bis hin zu temporeichen Stücken voller Lebensfreude.

Veranstalter dieses Konzerts ist die Mitteldeutsche Vereinigung (BMV) der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Abteilung Gemeindeaufbau, die es im Rahmen des 11. Sym¬posiums „Lebensschule“, das vom 27. bis 31. Januar 2023 in Friedensau stattfindet, organisiert. Dessen Programm besteht aus zwei Teilen, wie Marc Gunnar Dillner, Abteilungsleiter Gemeinde¬aufbau, erläutert: „Der erste Teil des Symposiums, vom 27. bis 29. Januar, soll grundlegende Fragen rund um den Start und Ablauf einer Lebensschule klären.

Dieser Teil des Symposiums ist ganz bewusst auf ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Gemeinden ausgerichtet. Der zweite Teil, vom 29. bis 31. Januar, setzt auf Austausch und vermittelt Erfahrungen bei der Gestaltung einer ‚Lebensschule‘. Dazu wird im Fachreferat am Montag Andreas Bochmann, Professor an der Theologischen Hochschule Friedensau, zum Thema ‚Familie als Spiegelbild unserer Gesellschaft – eine gemeinsame Sehnsucht, ganz unter-schiedliche Konstellationen‘ wertvolle Impulse liefern. Die Teilnahme an beiden Teilen des Symposiums ist auch für Neueinsteiger möglich.“ Das Seminar ist kostenpflichtig. Weitere Informationen [HIER]

Bilder

Quelle: © BMV | Marc Gunnar Dillner
Dieser Artikel wurde bereits 126 mal aufgerufen.

Werbung