Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Künstlergespräch mit Lisa M. Stybor

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 24.11.2022 / 12:04 Uhr von mz/pm
Für Sonntag, den 4. Dezember 2022, 17 Uhr, lädt die Hochschulbibliothek zu einem Künstlergespräch mit Lisa Maria Stybor ein, deren Ausstellung „Dialoge wider das Vergessen“ noch bis zum 16. Dezember 2022 im Foyer der Bibliothek zu sehen ist.

Die Künstlerin begibt sich dabei in einen Dialog mit der Designerin Julia Günther. Sie wird über ihre Arbeit reflektieren und über ihre Tätigkeit als Professorin für Farbe, Fläche, Raum in den Fachbereichen Design und Architektur an der Hochschule Anhalt in Dessau sprechen. Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellung „Dialoge wider das Vergessen“ in der Bibliothek zeigt seit 16. Oktober 2022 eine Serie von Zeichnungen, Frottagen und Fotos, die in verschiedenen Bezügen und Ausdrucksweisen von dem Ort Augustusburg – 1933 und 2020 – erzählt. Die Frage, die dahintersteht, lautet: „Begegnet uns Augustusburg heute überall?“ Lisa M. Stybor lebt als freie Malerin in Berlin.

Begegnungsort ist die Bibliothek der Theologischen Hochschule Friedensau, Ahorn­straße 3, in 39291 Friedensau. Die Bibliothek bietet in Abständen Ausstellungen, Lesungen, Vorträge und andere mit dem Medium Buch verbundene Veranstaltungen an. In dem modernen Gebäude, das markant den Ort Friedensau prägt, findet sich ein vielfältiges Angebot mit über 150.000 Medien, darunter wissenschaftliche Monografien und Zeitschriften, Noten und Liederbücher, Musik und Filme, Unterhaltungsliteratur sowie Kinder- und Jugendbücher.

Durch den möglichen Zugriff auf Online-Datenbanken und elektronische Zeitschriften wird der physische Bestand vergrößert. Die Bibliothek kann von jedermann genutzt werden; ein gültiger Leserausweis ist erforderlich.

Bilder

Quelle: Theologische Hochschule Friedensau
Dieser Artikel wurde bereits 135 mal aufgerufen.

Werbung