Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Fliegende Hexen zur Weihnachtszeit

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 22.11.2022 / 15:03 Uhr von mz/pm
Aller guten Dinge sind drei - sagt zumindest ein altes Sprichwort. Deshalb hat sich das genthiner amateurtheater vorgenommen, mit dem Märchen „Die kleine Hexe, die nicht böse sein konnte“ einen dritten Anlauf zu nehmen. Die Proben zum fünfzigsten Märchen in der Geschichte von gat  laufen auf vollen Touren.

Da das Stadtkulturhaus in Genthin nicht zur Verfügung steht, können wir unseren Zuschauern einige Alternativen anbieten, allerdings mit begrenzter Platzkapazität.

Glücklicherweise ist es uns gelungen, die Traditionsveranstaltungen am „Heilig Abend“ und am 6. Januar wieder anzubieten. Dafür können wir die Aula der Grundschule „L. Uhland“ nutzen.

Termine Märchen „Die kleine Hexe, die nicht böse sein konnte“:

26.11.2022 14:30 Uhr Premiere in Kade (Gasthof Pflaumbaum)
04.12.2022 15:00 Uhr Tucheim, Gaststätte „Zum Fiener“
11.12.2022 14:30 Uhr Lindenhof Genthin
17.12.2022 16:00 Uhr Stadthalle Möckern
18.12.2022 15:00 Uhr MGH „Die Stube“ Kirchmöser
24.12.2022 14:30 Uhr Grundschule L. Uhland Genthin, Aula (ausverkauft)
06.01.2023 14:30 Uhr Grundschule L. Uhland Genthin, Aula

Bilder

Quelle: Veranstalter
Dieser Artikel wurde bereits 323 mal aufgerufen.

Werbung