Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Genthiner Rathaussaal wird zur Theaterkulisse

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 22.11.2022 / 11:02 Uhr von mz/pm
Es ist eine Tradition geworden, anlässlich des Genthiner Weihnachtsmarktes den Rathaussaal zur Theaterkulisse freizugeben. Wo sonst Politik gemacht wird, sitzen Kinder mit ihren Eltern gespannt in Theaterreihen.

In diesem Jahr können sich die Kinder am Freitag, den 16. Dezember um 15 Uhr auf das Gastspiel „Die Liedfee und das Liedwettsingen“ präsentiert durch das Mitmach-Musik-Theater „Theater aus dem Koffer“ aus Berlin freuen. Ein Dank gilt hierfür dem Jugendforum Genthin, Jerichow & Elbe-Parey für ihre Unterstützung und der Finanzierung aus den Bundesmitteln „Demokratie leben“.

Samstag, den 17.Dezember um 15 Uhr das Stendaler Theater der Altmark das Puppenspiel nach dem Kinderbuch von Nicholas Oldland/ aus dem Englischen von Nicola T. Stuart „Mach mal Pause, Biber!“. Eine amüsante Fabel über die Wichtigkeit von Pausen im Leben und das man sich für die wahren Dinge im Leben genug Zeit nehmen sollte.

Am Sonntag, den 18. Dezember um 15 Uhr können die kleinen Weihnachtsmarktbesucher die Weihnachtsgeschichte „Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke“ von Quaiser`s Puppenkoffer erleben.

Die Kinderprogramme sind für Kinder ab 3 Jahre geeignet. Der Eintritt ist für alle Besucher kostenfrei. Es gelten die aktuellen Infektionsschutzregeln.

Bilder

Quelle: Stadt Genthin/Veranstalter
Dieser Artikel wurde bereits 202 mal aufgerufen.

Werbung