Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Fiel Motorradfahrer, weil Autofahrer die Kurve "schnitt"?

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 21.11.2022 / 07:02 Uhr von mz/pm
Am vergangenen Freitag befuhr ein 19-jähriger mit seiner „KTM“ die K 1230 Richtung Hohenziatz. Kurz hinterm Ortsausgang Möckern kam ihm in der dortigen scharfen Rechtskurve auf seiner Spur ein PKW entgegen, der offenbar die „Kurve schnitt“, so ein Polizeisprecher.

Der Kradfahrer wich nach rechts aus, um nicht mit dem PKW zu kollidieren. Beim Ausweichmanöver verlor er jedoch die Kontrolle über sein Krad und stürzte zu Boden. Er musste verletzt in ein Klinikum eingeliefert werden.

Der PKW-Fahrer hielt aber nicht an, sondern fuhr weiter Richtung Möckern.

Gegen diesen bisher Unbekannten wird nun wegen fahrlässige Körperverletzung, Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und Gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt. Eventuelle Zeugen zum Vorfall melden sich bitte unter 03921 - 9200.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 556 mal aufgerufen.

Werbung