Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Machs jut Robert! Burger Feuerwehrmann wandert nach Schweden aus

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 05.07.2022 / 12:05 Uhr von mz/pm
Marc Sommer von der FFW Burg berichte: Nun heißt es: Auf nach Schweden! Im Gepäck neben den persönlichen Dingen hoffentlich jede Menge Erinnerungen und die Gewissheit, viele Freunde gefunden zu haben.

Eigentlich wolltest du als pensionierter Berufsfeuerwehrmann nur in die Alters- und Ehrenabteilung unserer Feuerwehr. Zum Glück mussten wir dich nicht überreden den Pieper zu nehmen und die Einsatzsachen wieder anzuziehen. Feuerwehr ist und bleibt für dich eben eine Lebenseinstellung. 

Gefühlt warst du in den letzten drei Jahren bei fast jedem Einsatz dabei. Du warst der Joker im Einsatz, das Lexikon in der Ausbildung und der weise Mann für die Fragen zwischendurch. 

Wenn man über Weisheit spricht, ist es wahrscheinlich deutlich einfacher sie zu erkennen, als sie in Worten zu beschreiben. Du hast uns in den drei Jahren jede Menge Erfahrungen weitergegeben und als Ratgeber und Ruhepol stets besonnen auf uns gewirkt. Was noch viel wichtiger ist, du hast uns nie belehrt oder verbessert, sondern immer Wertschätzung entgegengebracht. Du hast die passenden Worte immer parat gehabt oder eben auch mal nichts gesagt. Du hast dein Wissen nicht ausgeschüttet, sondern eingebracht. Zumindest fühlt sich Weisheit so an.

Robert, wir wünschen dir in deiner neuen Heimat Schweden eine grandiose Zeit mit deiner Familie und geben dir zum Abschied die Gewissheit, dass du hier immer willkommen bist. 

Respektvoll.

Deine Kameradinnen und Kameraden

Bilder

Tschüß Robert! Foto: Marc Sommer, FFW Burg
Dieser Artikel wurde bereits 1.630 mal aufgerufen.

Werbung