Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Alkoholisierte Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 04.07.2022 / 17:25 Uhr von cl/pm
Gestern ereignete sich gegen 17 Uhr  in der Königstraße in Magdeburg, Fahrtrichtung Wanzleber Chaussee, ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzen Radfahrerin. Eine 62-jährige Magdeburgerin befuhr die Königstraße am rechten Fahrbahnrand. Im Bereich der Hausnummer 17 blieb sie nach ersten Erkenntnissen mit der rechten Pedale ihres Fahrraden am Bordstein hängen und stürzte in Folge dessen schwer. Durch den Sturz erlitt sie schwere Kopfverletzungen. Das teilte ein Polizeisprecher mit.

Durch den Sturz erlitt sie schwere Kopfverletzungen. Nach der Erstversorgung durch die eingesetzten Rettungskräfte wurde die Verunfallte in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Nach aktuellem Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. Des Weiteren wurde im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme bekannt, dass die Radfahrerin möglicherweise unter Alkoholeinfluss stand. Eine Befragung im Krankenhaus bestätigte dies, die 62-jährige war mit gut einem Promille Alkohol auf ihrem Fahrrad unterwegs. Dies war wohl auch der Grund dafür, dass sie das Gleichgewicht und die Kontrolle über ihr Fahrrad verlor.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 413 mal aufgerufen.

Werbung