Startseite  /  Events  /  Jobbörse  / 
Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Baustart für neue Ehlebrücke in Loburg

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 23.06.2022 / 18:00 Uhr von mz/pm
Am Montag (27.06.) beginnen in Loburg (Landkreis Jerichower Land) die Vorbereitungen zur umfassenden Ertüchtigung der Ortsdurchfahrt im Zuge der (L) 55. Kernstück des Vorhabens ist der Ersatzneubau der Brücke über die Ehle. Die Straße „Münchentor“ muss für die erforderlichen Arbeiten schon ab Montag, gegen 7 Uhr, voll gesperrt werden. Das teilte ein Sprecher des Infrastrukturministeriums mit.

Die durch das Baufeld verlaufenden Leitungen wurden bereits umverlegt. Nun wird die weiträumige Umleitung (ab Zerbst) über die Bundesstraße (B) 184 bis Leitzkau und von hier über Ladeburg (L 60) und Möckern (B 246) nach Loburg (Gegenrichtung analog) aktiviert. In den nächsten Tagen müssen noch Vermessungsarbeiten durchgeführt werden. Darüber hinaus wird für Fußgänger eine Behelfsquerung neben der Baustelle errichtet, bevor erste Abrissarbeiten an der alten Brücke beginnen können. 

Am 6. Juli (10 Uhr) setzt Sachsen-Anhalts Ministerin für Infrastruktur und Digitales, Dr. Lydia Hüskens, den 1. Spatenstich für die eigentlichen Arbeiten am Brückenneubau.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 309 mal aufgerufen.

Werbung